Doppelt hält besser

Alaba mit zwei Botschaften nach dem CL-Märchen

David Alaba sendet nach dem Bayern-Triple zwei wichtige Botschaften an seine Anhängerschaft. Erstens, er verdankt alles Jesus. Zweitens: Er steht dafür ein, dass schwarze Leben genauso respektiert werden, wie weiße Leben. Und dass Menschen wegen ihrer Hautfarbe nicht Vorurteile erleiden müssen (z.B. seitens der Polizei). Seine Lösung mit dem doppelseitigen Shirt zeigt, dass ihm beide Anliegen wichtig sind. Und er dachte sich wohl: „Doppelt hält eben besser“.

Auch im Moment seines bisher größten Triumphes vergaß David Alaba nicht, zwei, nicht nur für ihn wichtige Anliegen, in den Vordergrund zu rücken. Aber erst nach getaner Arbeit. Alaba macht schon seit seinen Jugendjahren kein Hehl daraus, dass er religiös ist, er sagte schon oft, dass er seine Kraft Jesus verdanke. Sein Glaube war es wahrscheinlich auch, die ihm in schwierigeren Zeiten Energie gab, weiterzumachen. Sowohl auf dem Feld als auch in der Kabine war er mit dem doppelseitigen T-Shirt zu sehen.

Politisch engagiert sich der Donaustädter auch seit jeher. Er steht schon lange für die Gleichbehandlung der Menschen ein. Egal, welche Hautfarbe oder Religion sie haben. Seit dem Fall „George Floyd“ engagiert sich Alaba auch in den sozialen Netzwerken für die Bewegung „Black Lives Matter“ und schickte seither, wie Lewis Hamilton, mehrere klare Botschaften an seine Anhängerschaft.

Und diese Tatsachen lassen auch den Rassismus-Vorfall bei Bayern erblassen. Denn Alaba ist einer der Anführer in der Bayern-Kabine. Und somit auch beim Klub.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten