30.06.2020 13:53 |

Nach MotoGP-Karriere

Hier ist Lorenzos neues 500.000-Euro-Spielzeug

Der 2019 zurückgetretene fünffache Motorrad-Weltmeister (dreimal MotoGP) Jorge Lorenzo ist als Sammler von Luxuswägen bekannt. In diese Kollektion dürfte wohl auch die neueste Errungenschaft des Spaniers gut passen: Ein Lamborghini Aventador SVJ 63 Roadster. Ein Sportwagen, natürlich aus einer limitierten Auflage, auf den nur VIPS einen Zugriff haben. Es gibt nur 63 davon auf der Welt.

Lamborghini hat den Preis des Prunkstücks noch nicht öffentlich gemacht. Jedoch geht die spanische Sportzeitung „Marca“ von einem Wert über 500.000 Euro aus. Denn der sehr ähnliche Aventador SVJ Roadster kostete sage und schreibe 525.000 Euro.

Das neue Spielzeug von Jorge Lorenzo hat einen V12-Motor mit 770 Pferdestärke. Der Sportwagen schafft gut und gerne eine Geschwindigkeit von 350 km/h. Gefallen fand der Mann aus Mallorca an dem Auto, als er auf Besuch in der Lamborghini-Fabrik in Sant Agata (Modena) war (nur ein Kilometer von der Ducati-Fabrik entfernt). Der Geschäftsführer von Lamborghini, Stefano Domenicalli, fragte ihn über eine mögliche Rückkehr in den Moto-GP-Sport.

„Überglücklich und dankbar“
„Ich bin überglücklich und dankbar, dieses exklusive und unglaubliche Traumauto auf den Straßen von Lugano (da residiert Lorenzo) ausprobieren zu dürfen“, schrieb der Spanier auf Instagram.

Lorenzo gilt schon seit langem ein Sammler. Vor einigen Wochen war er mit einem Pagani Hueyra Roadster zu sehen, in seiner Garage stehen aber auch einPorsche 911 GT3 RS und auch ein Ferrari.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.