07.06.2020 15:06 |

Tochter fünf Jahre alt

Überraschung! James Bond ist im neuen Film Papa

Jahrzehntelang galt er als notorischer Frauenheld, der es mit keiner so richtig lange aushält. Konsequenzen gab es für den Agenten mit der Erkennungsnummer 007 noch nie - bis jetzt. Glaubt man aktuellen Medienberichten, wird James Bond in seinem neuen Film „No Time To Die“ kurzerhand zum Vater eines fünf Jahre alten Mädchens erklärt ...

Wie die britische „DailyMail“ berichtet, soll ein sogenannter Callsheet, also ein Tagesplan, wonach die Schauspieler am Set zu erscheinen haben, auf Ebay veröffentlicht worden sein, der das bestätigt.

Szene gibt erste Einblicke
Der Zeitplan beschreibt eine Szene, die im vergangenen September in Süditalien gedreht wurde. Mit dabei: die erste schwarze Doppelnullagentin Nomi (Lashana Lynch, 32), Dr. Madelein Swann - Bonds ehemalige Geliebte aus dem vorigen Film „Spectre“ (Lea Seydoux, 34) - und ein Kind namens Mathilde. In der Beschreibung der Sequenz mit der Nr. 235 steht, dass die neue 00-Agentin Nomi Madeleine und Tochter Mathilde in Sicherheit bringt - im Hintergrund gibt es offenbar eine Insel.

Außerdem soll auch ein Insider die Bond-Vaterschaft bestätigt haben: „Ja, es ist wahr. Bond ist Vater. Daniel (Craig, Anm. d. R.) wollte diesen Bond-Film zum bisher überraschendsten und unterhaltsamsten machen“, so die Quelle. Und weiter: „Daniel ist älter. Sein Bond reift heran und betrachtet das Leben durch das Prisma der Vaterschaft. Aber es steckt noch viel mehr dahinter.“

„No Time To Die“ startet im November 2020 in den Kinos.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.