Vor genau 42 Jahren

Prohaska: Der schlimmste Tag in meiner Karriere

Vor genau 42 Jahren stand die Wiener Austria als erster österreichischer Klub in einem großen internationalen Finale. „Krone“-Kolumnist Herbert Prohaska erinnert sich zurück und spricht vom „schlimmsten Tag in seiner Karriere“.

Wir bestritten am 3. Mai 1978 im Europapokal der Pokalsieger in Paris das Endspiel gegen Anderlecht. Natürlich hatten wir auf dem Weg dorthin auch Glück, entschieden zwei Elfmeterschießen für uns. Wir lösten eine unglaubliche Euphorie aus. Im Semifinal-Heimspiel gegen Dinamo Moskau feuerten uns 72.000 (!) Zuschauer an - in der Liga hatten wir damals knapp 5000. Und auch nach Frankreich kamen über 15.000 Anhänger mit, obwohl das damals wirklich teuer war.

Vor dem Anpfiff im Prinzenpark war es der größte Höhepunkt meiner Karriere, danach war es der für immer schlimmste Tag meiner Laufbahn. Wir verloren 0:4. Anderlecht war angeführt von Rob Rensenbrink damals die beste Kontermannschaft Europas. Wir liefen ins offene Messer, weil wir offensiv spielten. Das war einfach unser Stil.

Mit den vorher getätigten Aussagen, dass wir nichts zu verlieren hätten und das Finale uns niemand mehr nehmen könnte, taten wir uns auch keinen Gefallen. Das war falsch. Es hat unglaublich wehgetan zu verlieren. Aber wir haben es gut verarbeitet, erreichten im Jahr danach das Semifinale im Europapokal der Landesmeister.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.