27.03.2020 11:38 |

„StayHome. SaveLife.“

Seite hilft, zu Hause zu bleiben, Leben zu retten

Zu Hause bleiben, Leben retten - dieses Ziel verfolgt die österreichische Website stayhomesavelife.com. Gelistet sind auf ihr zahlreiche kostenlose Projekte aus Kunst, Kultur, Bildung oder etwa Sport, mit denen sich Stubenhocker und Stubenhockerinnen in der Corona-Krise die Zeit vertreiben können.

Auf die Idee zur Website sei er gekommen, als er von einer Aktion in den USA erfahren habe, wo Menschen rote oder grüne Karten ins Fenster stellen, je nachdem, ob sie Hilfe von Nachbarn benötigen oder nicht, schildert Initiator Martin Mildner gegenüber der „Futurezone“. Bald darauf habe er immer mehr Aktionen entdeckt, die das Zuhausebleiben unterstützen. „Mit ‚Stay Home. Save Life.‘ wollte ich eine Plattform schaffen, die all diese Projekte aufzeigt und die Möglichkeit bietet, sich bei ihren Initiatoren zu bedanken“, wird er zitiert.

Auf der Website finden sich Projekte wie „Zusammen Leiwand“ oder „Vorfreude kaufen“, mit denen die heimische Gastronomie-Szene oder der Handel unterstützt werden können, kostenlose Bildungs- und Bibliotheksangebote, Kultur-Streams, Koch- oder Gitarrenkurse, zahlreiche Sport-Tipps und -Apps, mit deren Hilfe man sich auch in den eigenen vier Wänden fit halten kann, sowie Tipps zur Unterhaltung und Beschäftigung der Kleinsten.

Mit einem Klick auf „Danke sagen“ kann man gegenüber den jeweiligen Angeboten seine Wertschätzung zum Ausdruck bringen und sie damit auf der Website weiter nach vorne reihen. Die Resonanz ist dem Bericht nach „enorm“. Binnen zwei Tagen hätten sich Besucher über 13.000 Mal für verschiedene Projekte bedankt, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol