04.03.2020 16:01 |

Karins Empfehlung

Authentische Nippon-Kulinarik im Mikata Izakaya

Neuer Japaner in der Wiener Innenstadt: Mittags speist man warme Reis-Bowls, abends können sich Gruppen um ein Suppenfondue versammeln.

Ein unkompliziertes Beisl oder Bistro heißt in Japan „Izakaya“, und genau so etwas will das neue Lokal in der Hohenstaufengasse sein, das zu seinem Namen noch das Wort Mikata hinzufügt - Freundschaft. Mit hellem Holz, einer großen roten aufgehenden Sonne an der Wand und kleinen Tischen strahlt das Interieur tatsächlich heimelige Gemütlichkeit aus. Für Betreiberin Jessica Chen ist es schon der dritte Standort in der Wiener City, und genau wie schon davor das Junn (Seilerstätte 14) und das Momoya (Börsegasse 3) ist auch das Mikata Izakaya auf unaufdringliche Weise authentisch.

Mittags gibt’s aus der offenen Küche typische kleine Lunch-Gerichte, etwa eine herzhafte Suppe mit Udon-Nudeln oder einige der vielen Varianten von Donburi, den warmen Reis-Bowls. Yakinikuden nennt sich zum Beispiel die Version mit gegrilltem Rindfleisch und Babyspinat, recht feurig kommt Tsumiredon daher - scharf-saure Fischknödel mit Pilzen und Ingwer. Abends wird etwa gegrillter Aal, vor allem aber der Feuertopf Shabu-Shabu, das japanische Suppenfondue mit viel Fleisch und Gemüse, serviert.

Mikata Izakaya,Hohenstaufengasse 2, 1010 Wien,
Mo-Fr 11.30 Uhr bis 15 Uhr, 17.30 Uhr bis 22 Uhr
Sa 12 Uhr bis 22 Uhr 
Tel. 0676/901 30 13

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.