01.03.2020 20:49 |

Radsport-Erfolg

Graf/Müller schaffen Olympia-Quali im Madison

Das österreichische Duo Andreas Müller und Andreas Graf hat bei der Bahnrad-WM in Berlin im Madison zwar nur den 13. Rang belegt, aber immerhin die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio geschafft!

Damit ist erstmals seit 2004 wieder ein österreichischer Beitrag bei den Bahnrad-Bewerben im Zeichen der fünf Ringe mit dabei. „2008 habe ich es probiert, damals war ich noch zu jung und zu schwach im Punkterennen. Jetzt ist es schön, das Ticket für Tokio gelöst zu haben“, freute sich der 34-jährige Niederösterreicher Graf, der wie der bereits 40-jährige Müller seine Olympia-Premiere geben wird. Den WM-Titel in Berlin holten sich übrigens die Dänen Lasse Norman Hansen und Michael Mörkov. Zweitgenannter hatte erst spät die Starterlaubnis erhalten, nachdem er anfangs an der wegen zweier Corona-Verdachtsfälle abgebrochenen UAE-Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten teilgenommen hatte.

Neue World League für Bahnrennen ab 2021
Der Rad-Weltverband (UCI) führt indes eine World League für den Bahnradsport ein. Laut UCI-Präsident David Lappartient sollen ab 2021 zwischen November und Februar Rennen für die jeweils besten 36 Männer und Frauen stattfinden. Gefahren wird in den vier Disziplinen Sprint, Keirin, Ausscheidungsfahren und Scratch, um das Konzept TV-freundlich zu halten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.