19.07.2010 10:38 |

Tödlicher Sturz

30-Jähriger stirbt bei Bergtour am Reichenstein

Bei einer Bergtour am Eisenerzer Reichenstein in der Obersteiermark hat am Samstag ein 30-Jähriger sein Leben verloren. Der Mann erlitt vermutlich bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen.

Der 30-Jährige aus Hafendorf im Bezirk Bruck war zunächst mit zwei Bekannten unterwegs. Dann trennte sich die Gruppe und der junge Mann ging alleine weiter. Da er später weder in der Reichensteinhütte noch am Ausgangspunkt erschien, verständigten seine besorgten Kollegen sofort die Polizei.

Der Bergsteiger wurde dann im Zuge einer Suchaktion tot in einer Rinne gefunden. Der Mann war laut Beamten offenbar gestürzt und erlag seinen schweren Verletzungen noch an Ort und Stelle.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-0° / 7°
stark bewölkt
-3° / 8°
stark bewölkt
7° / 10°
stark bewölkt
-0° / 5°
wolkig
-6° / 4°
wolkig