14.02.2020 13:57 |

Rodeln

WM-Silber für David Gleirscher im Sprint

Der Tiroler David Gleirscher hat zum Auftakt der Rodel-WM in Sotschi Silber im Sprint geholt. Der Olympiasieger musste sich am Freitag nur um 0,006 Sekunden dem Russen Roman Repilow geschlagen geben. Bronze ging an den Südtiroler Dominik Fischnaller (+0,058). Titelverteidiger Jonas Müller (0,087) wurde Fünfter.

Auch in den anderen beiden Rennen gab es russische Siege. Bei den Damen gewann Jekaterina Katnikowa, im Doppelsitzer Alexander Denisew/Wladislaw Antonow. Madeleine Egle kam nicht über Rang 15 hinaus. Yannick Müller/Armin Frauscher belegten Rang acht. Am Samstag stehen die klassischen Rennen für die Doppelsitzer und Damen auf dem Programm.

Am Sonntag folgen jenes der Herren und die Teamstaffel.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.