13.02.2020 06:30 |

Heiß auf Rekord

250 Meter! Der Traum von der Schallmauer am Kulm

Vor 70 Jahren wurde der Kulm eingeweiht. Mit einem Satz auf 103 Meter triumphierte der Tiroler Rudi Dietrich. Eine Weite, die die rund 10.000 Fans seinerzeit in Staunen versetzte.

Da war freilich nicht absehbar, wovon die Athleten bei der Rückkehr auf die Megaschanze in der Steiermark im Jahr 2020 träumen würden. Stefan Kraft, Gregor Schlierenzauer, Ryoyu Kobashi und Co. nehmen die magische 250-Meter-Marke ins Visier! „Wenn alles passt - warum soll sie nicht fallen?“, lautet der Tenor der meisten Aktiven.

In Tauplitz/Bad Mitterndorf ist jedenfalls bereits alles angerichtet für die Flugartisten aus aller Welt. Die Schanze und der Auslauf befinden sich schon seit Wochen in einem top Zustand. „Auch Wind und Regen können uns nichts anhaben“, betonte Christoph Prüller, Chef des Organisationskomitees.

Aktuell liegt der Schanzenrekord (noch) bei 244 Metern - aufgestellt vom Slowenen Peter Prevc bei der Skiflug-Weltmeisterschaft vor vier Jahren. „Der fällt auf alle Fälle“, legte sich Skisprunglegende Andi Goldberger fest und glaubt, dass sogar mehr drin ist. „Wenn Aufwind herrscht, traue ich den Burschen fast alles zu.“ Nur der Weltrekord von 253,5 Metern könnte schwierig werden. Den hält Super-Adler Kraft.

Christoph Nister, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.