„Krone“-Kolumne

LASK - Rapid: Ein Schreiduell und zwei tote Fische

Unter dem Titel „LASK-Gipfel der Emotionalität“ hatte die „Krone“ den Schlager gegen Rapid angekündigt. Was nicht übertrieben war, gingen die Wogen doch gestern sogar noch nach dem Abpfiff hoch. Von Schreieuellen und toten Fischen - eine Kolumne von Georg Leblhuber.

Didi Kühbauer lieferte sich vor der Gäste-Kabine mit Jürgen Werner ein Schreiduell, nachdem der LASK-Vize den Rapid-Trainer auf sein Gebärden während der 90 Minuten hingewiesen hatte. Kühbauer sei für ihn „die größte Enttäuschung am Spiel gewesen“, sagte Werner. Was nach einer 0:4-Niederlage was heißen mag!

Provokanter Jubel
Grund: Kühbauer hatte nicht nur immer wieder Referee Sebastian Gishamer beschimpft, sondern vor der LASK-Ehrentribüne auch provokant gejubelt. Was der Trainer laut Werner damit rechtfertigte, dass LASK-Boss Siegmund Gruber den Rapid-Spielern in der Vergangenheit einmal die Mentalität abgesprochen hatte. Ob man verstehen muss, was das eine mit dem anderen zu tun hat?

Fische für Strebinger
Umgekehrt flogen Max Ullmann bei seiner Rückkehr nach Pasching neben Schimpftiraden auch volle Bierbecher um die Ohren. Die auch Taxiarchis Fountas nach seinem Tor zum 2:0 und nach dem späteren Austausch abbekam. Und Richard Strebinger war sogar mit zwei toten Fischen, es handelte sich dabei wohl um Forellen, beworfen worden - wozu der Rapid-Keeper aber nur meinte: „Dabei ernähre ich mich schon länger vegan!“

Georg Leblhuber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen