LASK-Provokationen

Rapid: Die beste Antwort auf die fliegenden Fische

Rapid ist dank der Auswärtsstärke weiter neun Punkte vor der Austria! Die Top 6 sind vor dem Derby abgesichert. Didi Kühbauer ist nach dem 4:0 beim LASK stolz: „Alles ist optimal gelaufen!“ Ullmann und Co. standen in Pasching oft unter Beschuss. Sogar Fische wurden geworfen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Der Sieg tut uns richtig gut. Jetzt sind wir wieder dabei, rücken die Top 3 nicht in weite Ferne“, freute sich Rapids Kapitän Schwab nach dem Ausrufezeichen! Er hat den 4:0-Sieg mit seinem heftig diskutierten Einwurf zum 1:0 eingeleitet. „Keine Ahnung, ob der Ball draußen war, der Schiri hat nicht gepfiffen. Ich habe einfach schnell reagiert“, schmunzelte Schwab. „Das war der Öffner, dann waren wir sehr effizient.“

Zitat Icon

Keine Ahnung, ob der Ball draußen war, der Schiri hat nicht gepfiffen. Ich habe einfach schnell reagiert.

Stefan Schwab

„Ein großer Kampf, ein unglaublich schöner Tag, alles ist optimal gelaufen, taktisch waren wir sehr gut“, war Trainer Kühbauer auf seine Auswärtsmacht (19 von 24 Punkten) stolz. Die Top 6 sind trotz Heimfluchs damit abgesichert. Weiter neun Punkte vor der Austria - wichtig vor dem Derby.

Unschöne Szenen
Und das 4:0 war die beste Antwort auf die LASK-Provokationen. Zur Pause hatte Klub-Boss Gruber auf Sky noch Rapids Neo-Präsident Bruckner unterstellt, dass auch er „den Ultras den roten Teppich ausrollt“. Für unschöne Szenen sorgten aber die Heim-Fans. Nicht nur mit Schimpftiraden und Bierduschen gegen Rückkehrer Ullmann. Nach dem 2:0 wurde auch Fountas mit Bechern, Feuerzeugen und Fahnenstangen beworfen.

Mit Humor nahm’s Goalie Strebinger: „Auf mich sind sogar zwei Fische geflogen, ich glaube, es waren Forellen. Ich hätte sie ja mitgenommen, aber ich ernähre mich schon länger vegan." Ob’s die Bundesliga auch so lustig findet?“

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol