Was für ein Auftakt!

14:0! U19-Team siegt in EM-Quali mit Schützenfest

Mit einem Kantersieg ist Österreichs Fußball-Unter19-Team am Donnerstag in Straßwalchen in die EM-Qualifikation gestartet. Die ÖFB-Auswahl feierte gegen Gibraltar ein 14:0-(6:0)-Schützenfest. Im zweiten Match der Gruppe 10 kam die Schweiz zu einem 2:1-(0:1)-Erfolg über Irland.

Torschützen des ÖFB-Teams waren Amir Abdijanovic (3) und der ebenfalls nach der Pause eingewechselte Marcel Michael Monsberger (2) sowie Suliman-Marlon Mustapha (2), Alexander Prass, Dalibor Velimirovic, Matthias Seidl, Paul Koller, Thierno Ballo, Junior Adamu und Patrick Wimmer (je 1). Das Match musste am Vortag wegen des Neuschnees im Flachgau verschoben werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.