25.10.2019 06:01 |

Surfen ohne Tracking

Firefox 70 lässt Facebook nicht mehr zuschauen

Der quelloffene Internetbrowser Mozilla Firefox hat in der neuen Version 70 ein frisches Feature zum Schutz der Privatsphäre an Bord. Über den „verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung“ können Sie neugierige Cookies, Social-Media-Buttons und Tracker effektiv blockieren.

Auch, wenn man gerade nicht auf Facebook ist, weiß das soziale Netzwerk - ebenso wie der Rivale Twitter - dank seiner überall im Netz verteilten „Widgets“ recht genau über die Surf-Vorlieben der Internetnutzer Bescheid. Genutzt wird dieses Wissen vor allem für zielgerichtete Reklame.

In der frisch veröffentlichten Version 70 des Browsers Firefox wird die Datensammelei der Social-Media-Konzerne abgestellt. Der Browser verfügt über einen standardmäßig aktivierten verbesserten Tracking-Schutz, der Social-Media-Widgets, Cookies und Tracker aktiv blockiert und nebenbei noch andere lästige Hintergrund-Prozesse wie Kryptogeld-Miner stoppt.

Ein weiteres Feature für mehr Sicherheit: Der integrierte Passwort-Manager wurde mit dem Tool Firefox Monitor verknüpft, das Alarm schlägt, wenn die eigenen Zugangsdaten bei einem Datenleck in öffentlichen Hackerdatenbanken landen.

Weitere Verbesserungen gibt es unter der Haube. So soll Version 70 Websites noch einmal etwas schneller laden als frühere Ableger. Auf Windows-10-Rechnern mit Intel-Prozessor wird nun beim Rendern von Websites die Onboard-Grafik genutzt, um den Seitenaufbau zu beschleunigen. Das gab es vorher nur auf Rechnern mit AMD- oder Nvidia-Grafikchip.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.