Unruhe in München

Wird Rangnick der Kovac-Nachfolger bei den Bayern?

Die deutsche „Sportbild“ berichtet, dass der ehemalige Salzburg-Sportdirektor Ralf Rangnick beim FC Bayern München als Nachfolger für Trainer Niko Kovac bereitsteht. Die zuletzt mageren spielerischen Auftritte des deutschen Rekordmeisters erhöhen den Druck auf den kroatischen Bayern-Coach. 

Der FC Bayern München konnte in der deutschen Bundesliga zuletzt nur 2:2 gegen Augsburg spielen. Auch beim 3:2-Erfolg am Dienstag in der Champions League gegen Olympiakos Piräus war die spielerische Leistung ernüchternd. Deshalb werden die Stimmen immer laut, die eine Ablöse von Trainer Niko Kovac fordern.

Die „Sportbild“ berichtet, dass Ralf Rangnick ein heißer Kandidat für die Nachfolge des Kroaten ist. Angeblich wurde der ehemalige Trainer von RB Leipzig den Bayern Bossen schon vor dem Pokalfinale 2019 empfohlen. Damals ergab sich allerdings nicht Konkretes. Auch weil Uli Hoeneß den Kroaten öffentlich den Rücken stärkte und Kovac darauf das Double einheimsen konnte. 

Der Bericht besagt auch, dass Rangnick sich die Aufgabe als Bayern-Trainer generell zutraut. Allerdings war er enttäuscht, dass es nach dem Interesse im Frühjahr keinen Kontakt mehr zu den Bayern gab. Derzeit fungiert der Deutsche als „Head of Sport and Development Soccer" für das RB-Fußball-Imperium. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen