22.10.2019 11:19 |

Bei Güssinger

Alle Maschinen stehen still

Gar nicht prickelnd ist die Situation von Mineralwasserabfüller Güssinger im Südburgenland. Nach dem überraschenden Abspringen des größten Kunden und der Übernahme des Standortes im Sommer durch einen neuen Geschäftsführer sind die Mitarbeiter verunsichert. Seit Wochen stehen alle Maschinen still.

„Wir wissen nicht, wie es weitergehen soll, und haben Angst um unsere Arbeitsplätze. Die Maschinen stehen still, und wir sind nur noch mit Putzen beschäftigt“, erzählen die Mitarbeiter. Bei einem Lokalaugenschein der „Krone“ präsentiert sich das Firmengeländer verwaist. Kaum ein Auto auf dem Parkplatz, und auch der übliche Lärm durch die Abfüllanlage fehlt. Wie berichtet, sprang im Sommer Großkunde Hofer ab und verhängte einen Lieferstopp.

Als Krisenmanager wurde der Ukrainer Anatoliy Boikiv geholt. Er soll das Unternehmen wirtschaftlich wieder erfolgreich machen. Er sieht die Situation noch relativ gelassen. „Die Lage ist nicht einfach, aber aufhören will ich nicht. Derzeit führen wir viele Gespräche auch mit Spar und potenziellen Kunden in Kroatien und Slowenien“, so der Geschäftsführer. Er habe den Konzern mit einer Vergangenheit übernommen und müsse nun umstrukturieren.

Sabine Oberhauser & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
6° / 11°
bedeckt
6° / 11°
stark bewölkt
6° / 11°
bedeckt
6° / 12°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen