"Glanzleistung"

Kleinflugzeug-Pilot gelingt Notlandung im Waldviertel

Niederösterreich
28.05.2010 16:01
Der Pilot eines Kleinflugzeuges hat im Waldviertel am Freitag eine bravouröse Notlandung hingelegt. "Eine fliegerische Glanzleistung", berichtete Günter Grassinger, Pilot des Rettungshubschraubers, der zu dem Vorfall alarmiert worden war. Während des Flugs hatte sich nämlich die Cockpitverschalung aufgeklappt, was als enorme Luftbremse wirkte und den Piloten in Not brachte.

Die Maschine, die in St. Pölten-Völtendorf gestartet war, ratterte über ein Feld sowie eine Straße und kam schließlich auf einem Acker bei Thürneustift nahe Schönberg am Kamp (Bezirk Krems) zum Stillstand.

Passanten hatten noch vor der Notlandung bemerkt, dass der Flieger in Schwierigkeiten geraten war und umgehend den Notruf alarmiert. Ein Notarzthubschrauber und andere Rettungsfahrzeuge wurden entsandt, hatten aber glücklicherweise nichts zu tun – der Pilot war unverletzt geblieben, weitere Personen befanden sich nicht an Bord.

Zwischenfälle dieser Art würden oft nicht so glimpflich verlaufen, meinte Grassinger.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele