05.09.2019 09:00 |

Acer auf der IFA

ConceptD 9 Pro: Stift-Laptop mit drehbarem Display

Der taiwanesische PC-Hersteller Acer hat auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin seine neue Profi-Marke ConceptD erweitert. Die interessanteste Neuheit: Das mit Stift bedienbare Hochleistungs-Notebook ConceptD 9 Pro, dessen 4K-Display in einer unkonventionellen drehbaren Aufhängung montiert ist.

Gedacht ist das Edel-Notebook für Kreative, was sich auch in den Hardware-Spezifikationen bemerkbar macht. Geboten wird ein drehbar aufgehängtes 4K-Display mit 17,3 Zoll Diagonale und 100 Prozent Adobe-RGB-Abdeckung, das je nach Bedarf gedreht oder flach hingelegt werden kann.

Angetrieben wird das Gerät von CPUs bis hinauf zum Intel Core i9 und Grafikchips bis hinauf zum Nvidia Quadro RTX 5000. Ein Wacom-Eingabestift mit 4096 Druckstufen ist im Lieferumfang. Einen Preis und ein Datum für den Verkaufsstart hat Acer auf der Messe noch nicht verraten.

Profi-Notebooks ConceptD 7, 5 und 3 Pro
Kompakter und leichter fallen die mobilen Workstations ConceptD 7, 5 und 3 Pro aus. ConceptD 7 Pro kommt mit farbechtem 4K-Display und 15,6 Zoll Diagonale, wiegt 2,1 Kilo und ist 17,9 Millimeter hoch. Auch hier gibt es Komponenten bis hinauf zum Core i9 und Quadro RTX 5000.

Das ConceptD 5 Pro gibt es mit farbechtem Display mit 15,6 oder 17,3 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung, angetrieben wird es von aktueller Core-i7-Technik und der Grafiklösung Nvidia Quadro RTX 3000. Das ConceptD 3 Pro ist mit Core-i7- und Quadro-T1000-Technik ausgestattet. Von allen drei Geräten - ConceptD 7, 5 und 3 - gibt es auch eine Version ohne Pro-Namenszusatz, in der Nvidias Consumer-Grafikchips RTX 2060 bzw. GTX 1650 zum Einsatz kommen. Was Acers Hochleistungs-Laptops für Kreative kosten sollen und wann sie auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.

Zusätzlich zu den neuen Notebooks der Marke ConceptD hat Acer auf der IFA den Profi-Monitor CM2241W präsentiert. Der 400-Euro-Monitor soll Anfang 2020 erscheinen, bietet Full-HD-Auflösung und 99 Prozent Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraums. Die Bildwiederholrate des fast rahmenlosen Bildschirms liegt bei 75 Hertz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Schwere Verbrennungen
Schlafenden Ehemann mit heißem Öl übergossen
Niederösterreich
Danny da Costa
Hütter-Schützling verklagt Mutter wegen Trikots
Fußball International
Von Coach Nagelsmann
Entwarnung bei Laimer: „Nichts Dramatisches“
Fußball International
Top-Banker als Mörder?
Mord in Edlitz: Tiefer Fall des „Herrn Direktor“
Niederösterreich
Nach Auftaktniederlage
Ancelotti tröstet Klopp: „Dann gewinnst du die CL“
Fußball International
Öffentlich oder Privat
Ihre Erfahrungen am täglichen Arbeitsweg
Community

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter