Champions League

Hammer-Gruppe für Barcelona - Losglück für Leipzig

Titelverteidiger Liverpool, Italiens Vizemeister SSC Napoli und Belgiens Meister KRC Genk sind die Gegner von RB Salzburg. Doch wie sehen die anderen Gruppen aus? Die am Donnerstag in Monaco vorgenommene Auslosung der Gruppenphase in der Champions League hat einen hochkarätig besetzten Pool gebracht. Der FC Barcelona, Borussia Dortmund und Inter Mailand mit Valentino Lazaro wurden in Gruppe F gezogen, für das nach zwölfjähriger Pause wieder in der „Königsklasse“ vertretene Slavia Prag dürfte da nicht viel zu holen sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Etwas Brisanz verspricht auch die Gruppe A, wo Paris Saint-Germain, Real Madrid, Galatasaray und LASK-Bezwinger Brügge aufeinandertreffen.

David Alaba und sein Club FC Bayern bekommen es in Pool B mit dem Vorsaison-Finalisten Tottenham sowie Olympiakos und Roter Stern Belgrad zu tun.

Alabas Landsleute Julian Baumgartlinger, Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan treten in Gruppe D mit Bayer Leverkusen gegen Juventus Turin, Atletico Madrid und Lok Moskau an. Gegner von Dinamo Zagreb, wo der Österreicher Emir Dilaver engagiert ist, sind Manchester City, Schachtar Donezk und Atalanta Bergamo.

Losglück hatte RB Leipzig mit den ÖFB-Internationalen Marcel Sabitzer, Konrad Laimer, Stefan Ilsanker und dem noch monatelang nicht fitten Hannes Wolf. Die aus dem vierten und letzten Topf gezogenen Sachsen kämpfen in Gruppe G gegen Zenit St. Petersburg, Benfica Lissabon und Olympique Lyon um die beiden Plätze im Achtelfinale.

Gruppe A: Paris Saint-Germain, Real Madrid, Club Brügge, Galatasaray Istanbul

Gruppe B: FC Bayern München (Alaba), Tottenham Hotspur, Olympiakos Piräus, Roter Stern Belgrad

Gruppe C: Manchester City, Schachtar Donezk, Dinamo Zagreb (Dilaver), Atalanta Bergamo

Gruppe D: Juventus Turin, Atletico Madrid, Bayer Leverkusen (Baumgartlinger, Dragovic, Özcan), Lok Moskau

Gruppe E: Liverpool, Napoli, SALZBURG, Genk

Gruppe F: FC Barcelona, Borussia Dortmund, Inter Mailand (Lazaro), Slavia Prag

Gruppe G: Zenit St. Petersburg, Benfica Lissabon, Olympique Lyon, RB Leipzig (Sabitzer, Laimer, Ilsanker, Wolf)

Gruppe H: Chelsea, Ajax Amsterdam, Valencia, Lille

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)