24.08.2019 16:47 |

Vor Rossi

WM-Leader Marquez startet in Silverstone von Pole

MotoGP-WM-Leader Marc Marquez (Honda) hat am Samstag die Pole Position für den Motorrad-Grand-Prix in Großbritannien erobert. In 1:58,168 Minuten verwies der Weltmeister aus Spanien auf dem Kurs in Silverstone den italienischen Altmeister Valentino Rossi (Yamaha) um 0,428 Sekunden klar auf Platz zwei. Der Australier Jack Miller (Ducati/0,434) komplettiert die erste Startreihe

In der Moto3 landete der Oberösterreicher Maximilian Kofler (KTM), der einen Wildcard-Einsatz in England bestreitet, auf dem 28. Platz. „Leider habe ich in der Qualifikation einige Fehler gemacht. Mit dem dritten Training war ich aber sehr zufrieden“, betonte der 19-Jährige, der am Samstagvormittag mit Rang 23 aufgezeigt hatte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.