Bale wieder wichtig

Modric sieht Rot nach 304 Pflichtspielen für Real

Der kroatische Vizeweltmeister Luka Modric schaffte 303 Partien seit seiner Ankunft in Madrid ohne Rote Karte. Am Samstag ging diese Serie zu Ende. Während bei Barcelona nach dem 0:1-Auftakt gegen Bilbao die Rufe nach Neymar, der auch heute nicht im Kader von Paris Saint-Germain im Spiel gegen Rennes aufscheinen wird, lauter werden, startete Real Madrid gestern souverän in die Primera Division: Die Zidane-Truppe siegte in Unterzahl bei Celta de Vigo mit 3:1 (im Video).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wobei ausgerechnet Gareth Bale die Führung einleitete: unwiderstehlicher Antritt, kurzer Haken – Benzema musste nur noch den Fuß zum 1:0 (12.) hinhalten. „Jetzt zähle ich auf ihn“, hatte Trainer Zidane vor dem Anpfiff verkündet, dass er von einem Abgang des Walisers nichts mehr hält.

Erste Rote Karte seit 2012
Real hatte die Partie im Griff, zog – nachdem Modric (56.) nach einem Tritt in die Achillessehne von Suárez letztlich vom Video-Referee vom Platz gestellt wurde (erste Rote Karte seit seiner Ankunft in Madrid im Jahr 2012, nach 304 Partien ohne direkten Ausschluss) – in Unterzahl auf 3:0 davon. So konnte auch Zidane erleichtert aufatmen.

Während Barcelona-Präsident Josep Bartomeu in Bilbao „Neymar! Neymar!“-Sprechchöre entgegen schallten. Die 0:1-Niederlage bei Athletic durch einen Seitfallzieher von Aduriz verstärkte wohl noch einmal den Wunsch der Barça-Fans nach dem Brasilianer.

Zumal ohne den verletzten Messi die Barça-Offensive um Neuzugang Griezmann blass blieb. Und sich auch noch Luis Suárez an der Hüfte verletzte, drei bis vier Wochen ausfällt.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol