Mit 24 verstorben

Deutschland trauert um Ex-U18-Nationalspieler

Große Trauer in Deutschland: Yannick Nonnweiler, ehemaliger U18-Nationalspieler, ist im jungen Alter von nur 24 Jahren völlig unerwartet verstorben. Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt.

Am vergangenen Wochenende besuchte Nonnweiler seine Eltern. Dass dies das letzte Zusammentreffen sein wird, damit konnte niemand rechnen. Nonnweiler klagte plötzlich über Unwohlsein. Als er auch noch Sprachprobleme bekam, fuhr ihn sein Vater nach Saarlouis ins Krankenhaus. Weil sein Sohn wenig später kollabierte, ging es mit dem Helikopter weiter in die Uni-Klinik nach Homburg. Am Dienstag kam dann die traurige Nachricht: Die Ärzte konnten Nonnweilers Leben nicht mehr retten.

Für den DFB absolvierte Nonnweiler zwei U18-Länderspiele. In seiner Karriere spielte er unter anderem für Karlsruhe, Stuttgart und Nürnberg.

„Einfach ehrenhaft“
Zuletzt war Nonnweiler für die Sportfreunde Köllerbach in der 6. Liga aktiv. „Lieber Yannick, du bist nicht nur einfach unser Spieler, du bist unser Freund. Geradlinig, immer ehrlich, ein Herz aus Gold. Immer korrekt, immer vorbildlich. Immer fair. Immer loyal. Immer zuverlässig. Einfach ehrenhaft. Du bist fleißig wie kein Zweiter: privat, sportlich und beruflich“, meldete sich der Klub zu den tragischen Ereignissen zu Wort. Riesengroße Trauer um einen talentierten Fußballer, der viel zu früh gehen musste.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.