10.08.2019 18:25 |

Squash

Rehman holt sensationell WM-Ticket

Sensation in Moskau. Der Salzburger Aqeel Rehman gewann das mit 6000 US-Dollar dotierte PSA-Turnier in der russischen Hauptstadt. Im Finale bewzang der 33-Jährige den topgesetzten Finnen Henrik Mustonen nach 43-minütigem Kampf in vier Sätzen und erfüllte sich damit einen Traum.

„Ich bin total baff und den Tränen nahe“, ließ Aqeel Rehman nach dem Finale seinen Emotionen freien Lauf und gestand: „Es war extrem überraschend für mich, dass ich bereits beim ersten Turnier der Saison so zuschlagen kann. Zumal die letzte Saison mit vielen Umstellungen in meinem persönlichen Umfeld und gesundheitlichen Problemen extrem schwierig für mich war.“

Nachdem der 33-jährige Rehman im Viertelfinale mit Balazs Farkas (Ung) zuerst die Nummer zwei des Turniers eliminiert und sich im Halbfinale dann gegen den an drei gesetzten Schotten Rory Stewart durchsetzen konnte, behielt er auch im Finale gegen den Topgesetzten Henrik Mustonen, der bis ins Finale keinen einzigen Satz abgegeben hatte, mit 11:8, 6:11, 11:7 und 11:4 die Oberhand. „Henrik war vor fünf Jahren bereits die Nummer 35 der Welt“, unterstrich Rehman das Potenzial seines Finalgegners.

Was für Rehman fast noch mehr als sein zehnter Turniersieg auf der PSA-Tour zählte, war das gelöste Ticket für die Weltmeisterschaft Ende Oktober in Doha (Kat). „Jetzt habe ich es tatsächlich zum ersten Mal in den 15 Jahren in denen ich auf der Tour bin geschafft, mich für die WM zu qualifizieren. Ich bin wirklich unglaublich überwältigt.“

Nach dem sensationellen Erfolg feierte der Serien-Staatsmeister, der von seiner Mama in die russische Hauptstadt begleitet wurde und beim Finale überraschende Unterstützung von Freunde aus Salzburg bekam die mit dem Motorrad (!) angereist waren, bei der Players Party, ehe es am Sonntagmorgen bereits wieder zurück in die Heimat geht.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen