Deutsche klagen an

Guardiola über Sane-Schock und seine Schuld daran

Manchester Citys Coach Pep Guardiola rechnet erst im kommenden Frühjahr mit einer Rückkehr des schwer am Knie verletzten deutschen Fußball-Nationalspielers Leroy Sane. „ Das sind schreckliche Nachrichten. Ich bin kein Arzt, aber diese Verletzung ist ernst. Sechs, sieben Monate? Hoffentlich ist er im Februar oder März wieder bei uns“, sagte Guardiola auf einer Pressekonferenz (siehe Video oben) vor dem Ligastart am Samstag gegen West Ham United. Dabei soll der Spanier selbst schuld an Sanes Verletzung sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sane, der zuletzt vom deutschen Rekordmeister Bayern München umworben worden war, hatte sich am Sonntag beim Sieg im Community Shield gegen Liverpool eine schwere Kreuzbandverletzung am rechten Knie zugezogen und soll in der kommenden Woche operiert werden. Laut der deutschen Bild-Zeitung soll ManCity-Coach Pep Guardiola aber nicht ganz unschuldig an der Verletzung sein.

Denn: Eigentlich war sich Sane schon einig über einen Wechsel mit dem FC Bayern, heißt es! Die Verantwortlichen des Rekordmeisters aus München glaubten deshalb fest daran, dass der 23-jährige Deutsche gar nicht mehr zum Einsatz kommen würde. Doch dann soll Guardiola ein Machtwort gesprochen haben - Sane spielte und verletzte sich. 

Pep: „Er ist unser Spieler. Er ist nicht zu mir gekommen und hat gesagt ‚Ich möchte den Verein wechseln‘. Also habe ich ihn als einen von unseren Spielern behandelt. Und deswegen habe ich ihn natürlich auch beim Community Shield in die Startelf gestellt. Hoffentlich wird er sich gut erholen. Alle hier werden ihm so gut es geht helfen.“

Ob die Bayern nun den Mega-Deal über rund 200 Millionen Euro nun endgültig platzen lassen, ist noch nicht entschieden. Sportdirektor Hasan Salihamidzic: „Ich bitte um Verständnis, dass wir uns nicht äußern werden. Grundsätzlich ist Leroy ein Spieler von ManCity. Die Verletzung ist traurig. Wir wünschen ihm gute Besserung!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)