„Es ist eine Ehre“

Paris holt Everton-Star für 30 Millionen Euro

Der senegalesische Fußball-Internationale Idrissa Gueye wechselt aus der Premier League, wo er zuletzt drei Jahre für Everton spielte, zurück nach Frankreich. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb für mehr als 30 Millionen Euro beim französischen Meister Paris Saint-Germain einen Vertrag über vier Jahre, wie der Hauptstadtclub am Dienstag mitteilte.

Gueye stand von 2008 bis 2015 bei OSC Lille unter Vertrag, mit dem er 2011 den Meistertitel in der Ligue 1 holte. Danach wechselte der Afrikaner zu Aston Villa, ehe er sich vom Absteiger im Sommer 2016 für rund 8,5 Millionen Euro Richtung Liverpool zu Everton verabschiedete. Die Ablösesumme wird auf mehr als 30 Millionen Euro geschätzt.

Idrissa Gueye: „Es ist mir eine Ehre, ein Spieler von Paris Saint-Germain zu sein. Das macht mich sehr stolz.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten