26.07.2019 23:30 |

Zweite Liga

2:3! Amstetten versaut Svensson die Premiere

Obwohl sich Debütant David Affengruber gleich mit einem Tor bei den Jungbullen einstellte und auch Goalgetter Junior Adamu traf, verlor der FC Liefering erstmals seit 2015 verlor sein Auftaktspiel. Ein Umstand, der Neo-Coach Bo Svensson gar nicht schmeckte.

Die Jungbullen starteten mit einem 4-2-3-1-System in die Partie und fanden zu Beginn durch Adeyemi und Junior Adamu auch Chancen vor. Doch wie schon in der letzten Saison scheiterten die Lieferinger an ihrer Chancenauswertung. So war es nur eine Frage der Zeit bis zur Gästeführung durch Maderner (29.). Das schmeckte Neo-Coach Bo Svensson, der aus der Coaching-Zone heraus immer wieder laut wurde, gar nicht.

Nach der Pause begannen die Jungbullen wieder dynamisch und wurden durch ein Kopfball-Tor von Debütant Affengruber (52.) belohnt. Dass es trotz weiterer Möglichkeiten nicht für Punkte bei der Svensson-Premiere reichte und damit erstmals seit der Saison 2015/16 (0:4 bei Austria Klagenfurt) ein Auftaktspiel verloren ging, lag an Amstettens Peham der gleich im Doppelpack (73., 83.) traf. Der Anschlusstreffer von Junior Adamu (91.) kam zu spät.

Kein Einstand nach Maß für Svensson. „Mich ärgert besonders, wie wir verloren und wie wir die Gegentore bekommen haben“, sagte der 39-jährige Däne. „Das Spiel hätte auch anders ausgehen können. In der ersten Halbzeit haben wir aber zu viele Chancen liegen gelassen.“

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol