Verdirbt Sarri-Debüt

Kanes Last-Minute-Zaubertor gegen Juve geht viral!

Mit einem Traumtor aus dem Mittelkreis hat Harry Kane am Sonntag in der Nachspielzeit Tottenham in Singapur im Rahmen des Champions Cups zu einem 3:2-Erfolg über Juventus Turin geschossen. „Vermutlich eines der schönsten Treffer meiner Karriere“, meinte Kane, dessen Heber sich über den zurückeilenden Juve-Goalie Wojciech Szczesny in der 93. Minute ins Tor senkte. 

Dank Toren von Gonzalo Higuain (56.) und Cristiano Ronaldo (60.) war Juve 2:1 in Führung gelegen, ehe Lucas (65.) und Kane noch für den Auftaktsieg der „Spurs“ im Bewerb sorgten. Im Bewerb stehen zwölf Teams, die in Stadien in Europa, Asien und Nordamerika je drei Partien austragen. Der Sieger wird im Tabellenformat ermittelt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten