14.07.2019 21:17 |

Nach Wimbledon-Drama

Hier tröstet Kate den tragischen Helden Roger

Geradezu bemutternd tätschelte sie ihm die Schulter und fand einfühlsame Worte. Herzogin Kate übernahm am Sonntagabend die Siegerehrung in Wimbledon nach dem schier epischen Final-Drama. Sie schaffte es dabei, dem tragischen Helden Roger Federer zumindest kurzzeitig ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. (Im Video oben sehen Sie dein Matchball, der das Finale zugunsten von Novak Djokovic entschied.)

Federer bedankte sich artig, lauschte der Herzogin demütig und absolvierte die Zeremonie mit der Routine eines Vorzeige-Profis und mit der Gefasstheit eines echten Champions. „Ich werde versuchen, das heutige Spiel zu vergessen“, schmunzelte er beim Siegerehrungs-Interview. Seine Familie werde ihm dabei helfen, „es ist alles gut“. Starke Worte für einen, der gerade das vielleicht irrste Wimbledon-Finale überhaupt verloren hatte. Zwei Matchbälle bei eigenem Aufschlag hatte Federer beim Stand von 8:7 im fünften Satz zu verbuchen. Und doch das Spiel noch mit 12:13 im entscheidenden Durchgang verloren.

Leichter fiel es Kate freilich, dem Sieger zu gratulieren. Auch Novak Djokovic überreicht sie die Trophäe. Dieser verbeugte sich pflichtbewusst und nahm den Pokal für den Wimbledon-Triumph zum fünften Mal in seiner Karriere entgegen. Danach fand er anerkennende Worte für Federer. „Leider muss es auch in so einem Spiel einen Verlierer geben. Roger hat unglaublich gespielt“, sagte er.

Und Federer gab sich seinerseits - angesprochen auf seine fast 38 Lenze am Buckel - durchaus kämpferisch: „Ich stehe zumindest noch auf den Beinen. Mir geht‘s gut. Schauen wir, was noch alles kommt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.