07.07.2019 08:14 |

Hersteller insolvent

Zehn Interessenten: Schafft es Loewe aus Pleite?

Für den insolventen TV-Hersteller Loewe gibt es offenbar bereits mehrere Interessenten. Es lägen zehn Interessenbekundungen vor, die noch im Detail geprüft werden müssten, sagte Insolvenzverwalter und Sanierungsexperte Rüdiger Weiß. „Wir sind zuversichtlich, dass wir bis Ende Oktober etwas hinbekommen.“

Komme es zum Abschluss, dann zeichne sich ein kompletter Neustart ab, ohne die Schulden und Belastungen der bisherigen Loewe Technologies. „Die angemeldete Insolvenz ist auch eine Chance, weil die Altlasten abgeschnitten werden“, sagte Weiß gegenüber der „Welt am Sonntag“ weiter. Er schätzt, dass die Gläubiger im Insolvenzverfahren Forderungen über etwa 50 bis 70 Millionen Euro anmelden werden.

„Marke und Mythos Loewe“
Der Insolvenzexperte und Rechtsanwalt darf der Zeitung zufolge zwar keine Namen von Interessenten nennen. Er deutete aber an, dass es sich im Gegensatz zu den zwei Finanzinvestoren, die zuvor Eigentümer waren, nunmehr um Branchenunternehmen aus Deutschland und dem Ausland handle. „Es sind Interessenten, die auf die Marke und den Mythos Loewe setzen“, sagte Weiß.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen