06.07.2019 15:05 |

Beach-Ass

Schnetzer stürmt ins Halbfinale

Sechs Spiele, sechs Siege! Der sensationelle Siegeslauf von Flo Schnetzer und Peter Eglseer ist im chinesischen Qidong auch am Samstag weitergegangen. Für den Saalfedener Julian Hörl kam dagegen im Achtelfinale das vorzeitige Aus.

„Echt irre aber richtig cool, dass wir es heuer bereits zum zweiten Mal bei einem 2*-Turnier auf der World Tour aus der Quali ins Halbfinale geschafft haben“, jubelte Schnetzer.

Im Achtelfinale setzten sich der Unteracher und sein oberösterreichischer Partner gegen Wang/Hsieh (Tpe) in 33 Minuten mit 21:13 und 21:14 durch. „Obwohl es extrem windig war, haben wir eine sehr solide Leistung gezeigt und schlußendlich auch deutlich gewonnen“, resümierte Schnetzer.

Im Viertelfinale warteten dann mit den Slowenen Pokersnik/Pokersnik zwei alte Bekannte. „Wir kennen sie auch von der österreichischen Pro-Tour sehr gut und die sind ein richtig gefährlicher Gegner“, erklärte Schnetzer. Aber auch hier ließ das rot-weiß-rote Duo nichts anbrennen, siegte nach 34 Minuten mit 21:17 und 21:14. „Wir haben richtig gut und sehr kontrolliert gespielt und verdient gewonnen“, war der 29-Jährige zufrieden.

Im Halbfinale wartet am Sonntag überraschenderweise das thailändische Duo Surin/Adisorn, das die topgesetzten Chinesen Wu Jiaxin/Ha Likejiang eliminierte. „Ein sehr hoher Blocker und ein schneller Verteidiger“, analysiert Schnetzer die nächsten Gegner. Angst müssen Schnetzer/Eglseer dennoch keine haben. In der Gruppenphase gewann das Duo gegen die Thailänder glatt mit 23:21 und 21:14.

Im Fall eines Finaleinzugs könnte es in Qidong zu einem rein österrechischen Finale kommen. Im zweiten Halbfinale bekommen es Dressler/Huber mit den Russen Sivolap/Yarzutkin zu tun.

Weniger gut lief der Samstag für den zweiten Salzburger: Der Saalfeldener Julian Hörl unterlag mit seinem Partner Tobi Winter im Achtelfinale den Chinesen Yan/Li mit 21:18, 17:21 und 13:15.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International

Newsletter