23.05.2019 10:34 |

Hygiene-Check

So reinigen Sie Ihre Kopfhörer richtig

Ob „Apple AirPods“ oder Bügelkopfhörer - wir verwenden unsere Kopfhörer täglich und überall. Daher ist es ratsam, diese regelmäßig zu reinigen, damit sie möglichst lange halten. Wenn Sie sich nicht genau wissen, wie Sie Ihre Kopfhörer gründlich säubern, haben wir hier die besten Tipps für Sie. 

Ob beim Sport, auf dem Weg in die Arbeit oder in der Straßenbahn - Musik hören mit Kopfhörern ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags. Dabei machen unsere Kopfhörer auch einiges durch. Schweiß und andere Substanzen gelangen während des Gebrauchs in die Geräte, wodurch sich Bakterien und andere Keime ansetzen. Das ist nicht nur unhygienisch. Schmutz kann die Geräte verstopfen, die Klangqualität mindern und sogar die Funktion der Geräte verschlechtern. Daher ist eine regelmäßige Reinigung essenziell.

Grundsätzlich gilt: Bringen Sie die Kopfhörer nicht in die Nähe von laufendem Wasser oder aggressiven Chemikalien. Für die gründliche Reinigung der unterschiedlichen Kopfhörer gelten verschiedene Vorgehensweisen. 

In-Ear Kopfhörer

Bei den In-Ear Kopfhörern ist die Verschmutzung meist am stärksten. Zur Reinigung der Geräte nehmen Sie die Gummi- oder Silikonkissen vom Gerät ab und reinigen diese mit Wasser und Seife. Zur gründlicheren Reinigung können Sie auch Wattestäbchen oder Zahnstocher verwenden.

Bambus-Wattestäbchen

Inhalt: 200 Stück
Preis: 5,47€
Hier geht‘s zum Reinigungsset.

Bambus-Wattestäbchen

Inhalt: 800 Stück
Preis: 12,90€
Hier geht‘s zu den Bambus-Wattestäbchen.

Die Ohr-Hörer an sich werden mit einem trockenen Tuch vom Schmutz befreit. Das Durchblasen mit einem Föhn oder Pusten kann ebenso helfen, lästige Staubkörner zu entfernen.

Papierhandtücher

Inhalt: 15 x 200 Tücher
Preis: 39,90€
Hier geht‘s zu den Papierhandtüchern.

Wir empfehlen auch spezielle Reinigungssets. Diese enthalten feine Bürstchen, mit denen man auch die kleinsten Öffnungen vom Schmutz befreien kann. 

Reinigungsset 

Reinigungsset

Bügelkopfhörer

Auch Bügelkopfhörer sollten regelmäßig gesäubert werden. Wie bei den In-Ear Kopfhörern reinigen Sie diese am besten mit einem feuchten Tuch. 

Übrigens: Für die Reinigung von „Apple AirPods“ gibt es einen speziellen Reinigungsstift:

Wattestäbchen für AirPods Kopfhörer

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen