11.04.2019 16:17 |

Leser gratulieren:

„,Krone‘ wird noch lange die Nummer eins bleiben“

Unsere „Krone“ feiert ihr 60-Jahre-Jubiläum, und weil wir unglaublich viele, liebe Einsendungen und Glückwünsche von unseren Lesern erhalten haben, möchten wir einige davon gerne hier präsentieren: 

60 Jahre lang wird jetzt schon unabhängig berichtet, ein Umstand den auch unsere Leser sehr zu schätzen wissen! „Eines der wenigen Medien, das sich überwiegend der Wahrheit widmet! Daher hat die ,Krone‘ auch nicht wirklich eine Konkurrenz. Andere Medien kann man eher als ungeübte Mitschwimmer der Nachrichten-Information bezeichnen! Die ,Krone wird, wenn sie so weitermacht, noch lange Zeit die ,Numero Uno‘ bleiben!“, meint Leser hefi. lobend. Genauso sieht das gysmo1960: „Ich lese die ,Krone‘ täglich.Für mich ist diese Zeitung die einzige in Österreich, die auch über die unangenehmen Dinge schreibt, weshalb ich sie sehr schätze.“

Einen großen Stein im Brett bei ihren Lesern hat die „Krone“ vor allem auch durch die umfassenden Berichterstattungen zum Thema Umwelt. „Als ich als kleiner Bub einst meinen Vater über irgendetwas Politisches fragte, sagte er, ich solle die Kronen Zeitung lesen und mir meine eigene Meinung bilden. Damals interessierte mich dieses Thema aber noch nicht so sehr. Spätestens ab dem Zeitpunkt der Besetzung der Hainburger Au änderte ich meinen damals noch etwas beschränkten Horizont und wurde ständiger Leser meiner geliebten ,Krontschi‘! Nach längeren Auslandsaufenthalten in Ländern, wo es sie leider nicht gab, waren meine ersten Wünsche die Kronen Zeitung, ein Wienerschnitzel und ein österreichisches Bier. Ich bin halt ein Ur-Österreicher, und für mich gehört diese Zeitung nun mal zum Wohlfühlen!“, lässt uns denkmalnach wissen.

„Mit Staberl groß geworden, nahtlos zu Jeannée übergegangen. Einzige Zeitung der ich wirklich vertraue. Spätestens seit der Waldheim-Affäre, in der wieder einmal die ,Krone‘ als einziges Medium neutral berichtet hat“, sagt friedericke, und auch asyhas ist dieser Meinung: „Die ,Krone war die Zeitung, welche bei der Medienhatz gegen Waldheim nicht mitgemacht hat. Bin vom ,Kurier‘ zur ,Krone‘gewechselt und habe es nicht bereut!“ Wir sind und bleiben neutral und werden auch weiterhin unserer Linie treu bleiben. Das gefällt auch Leserin dani1964: „Glückwunsch zum Jubiläum. Schön, dass die Krone wirklich über ALLES berichtet.“ 

Das war nur ein kleiner Einblick in die unzähligen Einsendungen und Glückwünsche die uns erreicht haben. Gerne können Sie uns noch weitere interessante Erlebnisse - ob mit oder wegen der „Krone“ - sowie Anekdoten und Glückwünsche unter unserer Community-Story zukommen lassen, wir freuen uns! 

Thomas Brauner
Thomas Brauner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter