06.04.2019 08:30 |

Support-Aus

Auf diesen Smartphones wird WhatsApp abgeschaltet

Der Messenger-Dienst WhatsApp aktualisiert seine App regelmäßig und streicht im Zuge dessen oft den Support für alte und nicht aktualisierte Betriebssysteme. Nun geht es Handys mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows 10 Mobile an den Kragen.

Wie techbook.de berichtet, hatte Microsoft bereits Ende 2017 angekündigt, dass das Betriebssystem ab Ende 2018 keine neuen Updates mehr erhalten wird. Der Sicherheitssupport soll im Dezember 2019 eingestellt werden. Darauf reagiert WhatsApp nun.

Ab dem 30. April ist der Dienst nicht mehr auf Windows 10 Mobile nutzbar, auch Facebook und Instagram werden auf Microsofts mobilem Betriebssystem abgestellt. Zwar sind Windows-10-Mobile-Geräte auch nach Ende dieses Jahres noch nutzbar, Microsoft selbst empfiehlt seinen Nutzern allerdings, auf andere Betriebssysteme zu wechseln.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter