10.01.2019 06:59 |

Neues Zensurgesetz

Posts nicht gelöscht: Vietnam kritisiert Facebook

Vietnam wirft dem sozialen Netzwerk Facebook Verstöße gegen sein neues Cybersicherheitsgesetz vor. Der staatliche Fernsehsender Vietnam Television berichtete, Facebook habe trotz mehrfacher Aufforderung des Informationsministeriums Seiten mit regierungsfeindlichen Inhalten nicht gesperrt.

Zudem werde dem Unternehmen die Veröffentlichung von Werbung für „illegale Produkte“ wie gefälschte Waren, Waffen und Böller vorgeworfen.

Das Gesetz zur Kontrolle des Internets war zum Jahreswechsel in Kraft getreten, es hatte scharfe Kritik der USA, der Europäischen Union und von Internetaktivisten hervorgerufen. Es verpflichtet Internetkonzerne zur Löschung jeglicher Inhalte, die nach Einschätzung der Regierung den Interessen des Staats zuwiderlaufen. Unternehmen wie Google und Facebook werden zudem verpflichtet, auf Aufforderung der Regierung Daten von Nutzern preiszugeben.

Facebook will alle Anfragen prüfen
Facebook äußerte sich am Mittwoch nicht direkt zu den Vorwürfen. Das Unternehmen habe ein „klares Verfahren für Regierungen, uns illegale Inhalte zu melden“, hieß es in einer Erklärung an die Nachrichtenagentur AFP. Alle Anfragen dieser Art zu Verstößen gegen örtliche Gesetze und die Nutzerbedingungen würden geprüft.

Facebook wird in Vietnam von mehr als 53 Millionen Menschen und damit der Hälfte der Bevölkerung genutzt. Die sozialen Medien sind für Aktivisten im kommunistischen Vietnam extrem wichtig. Dort sind unabhängige Presse und öffentliche Proteste verboten. Einige Aktivisten klagten in den vergangenen Monaten über blockierte Profile und plötzlich verschwundene Einträge auf Facebook.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter