02.01.2019 05:53 |

Darts-Hammer

Große Ehre! Suljovic bei Premier League dabei

Riesengroße Ehre für Österreichs Darts-Superstar Mensur Suljovic. Der Wiener ist auch 2019 bei der heiß begehrten Darts-Premier-League verteten!

Wenige Augenblicke nachdem Michael van Gerwen seinen dritten WM-Titel fixiert hatte, gab die PDC die zehn Teilnehmer der Premier League of Darts bekannt.

Zur Freude der österreichischen Darts-Fans ist wie im vergangenen Jahr Mensur Suljovic mit von der Partie. „Ich spiele wieder in der Premiere League, wow! 2018 war ein super Jahr und das ist die Krönung dafür. 2019 wird noch besser, ihr werdet sehen“, kündigt Suljovic an. 2018 schied der 46-Jährige als Neunter bereits früh aus.

Das Teilnehmerfeld besteht aus den Top Vier der PDC Order of Merit (Weltrangliste): Weltmeister Michael van Gerwen, Rob Cross, Peter Wright und Gary Anderson.

Neben Suljovic erhielten noch WM-Finalist Michael Smith, Daryl Gurney, Gerwyn Price, James Wade und Raymond van Barneveld, der seine Abschiedstournee bekommt, eine Wild Card für die Premier League.

Umstrittene Entscheidung
Eine umstrittene Entscheidung, da vor allem der fünffache Weltmeister Van Barneveld keine gute Saison spielte. Zudem schied er bei der WM bereits in Runde eins aus. Auf Überraschungs-Halbfinalist Nathan Aspinall, Simon Whitlock und Junioren-Weltmeister Dimitri Van den Bergh verzichtete die PDC.

Die Premier League, die am 7. Februar in der Metro Radio Arena in Newcastle startet und mit den Playoffs am 23. Mai in der Londoner O2-Arena zu Ende geht, ist eines der größten Darts-Highlights in der Saison. Im vergangenen Jahr triumphierte Dominator van Gerwen, der sich - wie auch jetzt im WM-Finale - gegen Smith durchsetzen konnte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten