Do, 24. Jänner 2019

Neumayer am Podest

21.12.2018 15:15

ÖSV-Dreifachsieg im Super-G von Zauchensee

Zum Abschluss der Europacup-Woche in Zauchensee gab es für die ÖSV-Herren im Super-G einen Dreifachsieg. Besonders erfreulich: Mit Christopher Neumayer raste auch ein Salzburger auf das Podest.

Fünf Europacuprennen in drei Tagen - Zauchensee bewies in dieser Woche einmal mehr, dass die Kälberloch-Piste ein absolutes Highlight für die Speedfahrer ist. Zum krönenden Abschluss durften sich die ÖSV-Herren im zweiten Super-G über einen Dreifachsieg freuen. Der 22-jährige Steirer Stefan Babinsky setzte sich in einer Zeit von 1:12.30 Minuten vor dem Oberösterreicher Daniel Hemetsbergber (+0,04) und dem Radstädter Christopher Neumayer (+0,24) durch.

„Es war heute ein extrem schwieriges Rennen“, erklärte Neumayer, der am Donnerstag im ersten Super-G auf Rang zehn gefahren war. „Die Sicht war extrem flach und die Piste sehr unruhig. Umso mehr freut es mich, dass ich es auf das Stockerl geschafft habe.“ Für den Salomon-Piloten warten jetzt eine sehr kurze Weihnachtspause, die er zuhause mit der Familie verbringen wird, ehe es am Christtag nach Bormio geht. Dort wartet am Stefanitag bereits das erste Training für die Weltcupabfahrt am 28. Dezemeber.

Mit Daniel Danklmaier (8./+0,77), Niklas Köck (11./+0,98) und Michael Ofenhauser (15./+1,33) landeten in Zauchensee drei weitere Österreicher in den Top-15. Der Gasteiner Sebastian Arzt fuhr auf Rang 28 (+2,37), Lokalmatador Markus Dürager wurde 31. (+2,44), der Dorfgasteiner Stefan Rieser landete mit 3,50 Sekunden Rückstand auf Platz 41.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Morgen geht‘s los
Start frei! Das Kitzbühel-Spektakel in Zahlen
Wintersport
Kraftfahrer flüchtete
Eisplatte von Lkw verletzte Lenker im Gesicht
Oberösterreich
„I hab ja kan Vogel“
Kitz-Sprüche: Als der Horror das Sprechen lernte
Wintersport
Lange Pause droht
PSG bangt! Superstar Neymar bei Cup-Match verletzt
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.