Do, 17. Jänner 2019

14 Tage in Hotel

15.12.2018 17:43

Gäste machten sich ohne zu zahlen aus dem Staub

Einen ausgedehnten Urlaub gönnte sich ein Pärchen in einem Hotel in Mutters. 14 Tage nächtigten die Gäste in dem Haus. Doch einen Tag vor der geplanten Abreise verschwanden die Urlauber. Die Zeche von mehreren tausend Euro blieb offen. 

Am 29. November mietete sich das vermeintliche Ehepaar in dem Hotel in Mutters ein. Die Abreise war für den 14. Dezember geplant. Doch es kam anders: Einen Tag vor der Abreise wollte die Chefin die Miete in Höhe eines vierstelligen Eurobetrages kassieren. Das Pärchen war jedoch bereits am Morgen „abgereist“ und hatte zudem auch den Schlüssel mitgenommen.

Bei der Überprüfung der ausgefüllten Daten im Gästeverzeichnisblatt stellten die Hotelmitarbeiter fest, dass es die dort angegebenen Personen gar nicht gibt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verdacht auf Einmietbetrug. Der Schaden beträgt laut Ermittlern mehrere tausend Euro. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Transfer im Sommer
Jetzt ist es fix! Munas Dabbur wechselt zu Sevilla
Fußball National
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Ameisenkuchen mit Eierlikör
Lieblingsrezept
Entscheidung getroffen
Ski statt Snowboard: Ledecka startet in Aare
Wintersport
Lokalbesuch mit Folgen
Streit um Foto: Strache zerrte Fußi vor Gericht
Österreich
„Klärung des Motivs“
Babyleiche im Gebüsch: Vaterschaftstest liegt vor
Niederösterreich
Tirol Wetter
-2° / 4°
Schneeregen
-3° / 3°
Schneeregen
-4° / 2°
Schneeregen
-2° / 3°
Schneeregen
-3° / 2°
Schneeregen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.