Fr, 22. Februar 2019
23.11.2018 21:10

Jungveilchen siegen

2:0 gegen Amstetten! Kapfenberg wieder im Kommen

Der Kapfenberger SV hat sich in der 2. Fußball-Liga vorübergehend auf Rang vier geschoben. Die Obersteirer zogen am Freitagabend zum Auftakt der letzten Runde vor der Winterpause mit einem 2:0 (0:0) gegen den SKU Amstetten an Austria Lustenau vorbei. Die Vorarlberger mussten sich bei Wacker Innsbruck II mit einem 0:0 begnügen. Die Young Violets von Austria Wien besiegten Vorwärts Steyr 4:2 (2:1).

Kapfenberg landete den dritten Heimsieg in Folge, musste sich nach einem frühen Lattentreffer von Daniel Rosenbichler (16.) mit Toren aber lange gedulden. David Sencar traf nach einem Foul von Amstetten-Torhüter Felix Gschossmann an Thomas Sabitzer vom Elfmeterpunkt (70.). Zehn Minuten später nutzte Sabitzer selbst die Verwirrung im Amstettner Strafraum zum 2:0. Amstetten überwintert nach nur einem Punkt aus den vergangenen sechs Runden in der Abstiegszone. Die Kapfenberger sidndafür gut gelaunt am vierten platz gelandet, die Frage ist nur: Wozu der Einkaufswagen?

Lustenau verpasste mit dem Remis in Innsbruck den Sprung auf Platz drei. Auch Ronivaldo, mit 13 Saisontoren der Führende der Zweitliga-Schützenliste, vermochte das Defensivbollwerk der Tiroler nicht zu knacken. Wacker II ist mittlerweile vier Spiele sieglos, aus den jüngsten acht Partien gab es nur einen vollen Erfolg. Lustenau kassierte in den vergangenen sechs Ligaspielen nur eine Niederlage.

Die Young Violets dagegen beendeten - unterstützt von den Bundesliga-Stürmern Alon Turgeman und Ewandro - eine sieglose Serie von sechs Partien. Vor der Pause trafen Manprit Sarkaria (13.) und Ewandro (20.), nach Seitenwechsel waren David Cancola (49.) und Florian Hainka (82.) erfolgreich. Steyr, in den vier Spielen davor dreimal siegreich, gelang durch Ahmadou Sanou (35.) und Bojan Mustecic (52.) nur zweimal der Anschlusstreffer.

BW Linz gegen Lafnitz
Tabellenführer Wattens empfängt am Samstag (14.30 Uhr) Schlusslicht SV Horn. Der punktegleiche Verfolger Blau Weiß Linz trifft zeitgleich auf den SV Lafnitz. Die letzten Spiele vor der Winterpause steigen am Sonntagvormittag (10.30 Uhr). Dann kommt es unter anderem zum OÖ-Derby zwischen den LASK Juniors und dem weiter drittplatzierten Aufstiegsaspiranten SV Ried.

Ergebnisse:
Kapfenberger SV - SKU Amstetten 2:0 (0:0)
Tore: Sencar (70./Elfer), Th. Sabitzer (80.)

Wacker Innsbruck II - Austria Lustenau 0:0


Young Violets Austria Wien - Vorwärts Steyr 4:2 (2:1)
Tore: Sarkaria (13.), Ewandro (20.), Cancola (49.), Hainka (82.) bzw. Sanou (35.), Mustecic (52.)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport
EL-Achtelfinale
„Richtiger Brocken!“ Salzburg prallt auf Topklub
Fußball International
Das Sportstudio
Hirscher stark, ÖSV-Asse verletzt und Salzburg-Los
Video Show Sport-Studio
Spielplan

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.