23.12.2009 14:22 |

Populäre Nager

Das Haustier der Woche: Hamster

Hamster gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Haustieren, besonders Kinder lieben die nachtaktiven Nager. Was ein Hamster zum glücklich sein braucht, kannst du hier erfahren.

Wissenswertes: Es gibt viele verschiedene Hamsterarten. Die bekanntesten Vertreter sind der Goldhamster, den es in verschiedensten Farbschlägen gibt, und der Dsungarische sowie der Roborowski Zwerghamster. Die Tiere werden durchschnittlich zwei, teilweise aber auch bis zu vier Jahre alt und sind nachtaktiv.

Haltung: Empfohlen wird eine Behausung von 150 x 75 cm Grundfläche und mindestens 30 cm Höhe, eine zweite Ebene schafft zusätzlich Platz. Hamster sind Einzelgänger und sollten daher alleine gehalten werden. Tagsüber darf das Tier nur im Notfall (Tierarztbesuch) geweckt werden. Wenn man dem Hamster ein Laufrad zur Verfügung stellt, muss es ausreichend groß sein, damit sich der Nager nicht überstreckt.

Fütterung: Neben einer hochwertigen, handelsüblichen Futtermischung muss unbedingt alle paar Tage zusätzliches Eiweiß in Form von Mehlwürmern verfüttert werden. Es gibt sie in jeder Zoohandlung zu kaufen. Das Hamsterfutter darf keine Melasse enthalten, auch Zucker oder Honig sind ungünstig für das Tier.

Kinder: Durch die Nachtaktivität der Hamster haben Kinder meistens keine lange Freude an den Tieren. Dazu kommt, dass sich die Nager oft nur ungern hochheben oder anfassen lassen.

Besonderheit:
Hamster teilen sich durch unterschiedliche Laute mit: Zähneklappern und fauchen sind Drohlaute, durch Quieken drückt das Tier oft Angst aus. Auch im Schlaf geben die quirligen Nager manchmal Töne von sich, wenn sie Erlebtes im Schlaf verarbeiten.

Tipp vom Experten: „Kaufe keinen Hamster in einer Tierhandlung oder einem Baumarkt- es gibt Züchter, die du im Internet findest, und die Wert auf eine artgerechte Aufzucht der Tiere legen.“

Bist du selbst Besitzer eines Hamsters? Du möchtest dich mit anderen Tierfreunden austauschen? Dann hast du im krone.at-Talksalon Gelegenheit dazu (siehe Infobox!)!

Wenn du deinen Liebling in Szene setzen willst, freuen wir uns über deine Bilder. Schick uns deine Tierbilder einfach an 55555@krone.at, per MMS oder SMS (ohne Vorwahl) oder einfach bequem per Formular (siehe Infobox!). Die besten Bilder werden auf krone.at veröffentlicht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.