Sa, 22. September 2018

„Das war Doppel-Rot“

16.09.2018 07:46

Tolisso fällt wegen Kreuzbandriss aus! Kovac tobt

Bayern München hat wirklich Pech! Nach Kingsley Coman fällt der nächste Schlüsselspieler für Monate aus: Bayern München muss monatelang auf Frankreichs Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso verzichten. Der 24-jährige Mittelfeldspieler erlitt am Samstag beim 3:1 in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen nach einer unglücklichen Aktion einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss im rechten Knie. Das teilte der Verein am Samstagabend mit. In diesem Jahr wird Tolisso nicht mehr zum Einsatz kommen. Am Sonntag soll der Franzose operiert werden

Auch Abwehrspieler Rafinha könnte vorerst ausfallen. Der 33-jährige Brasilianer verletzte sich bei einem bösen Foul des Leverkuseners Karim Bellarabi am Fuß. Bellarabi sah die Rote Karte.

„Das war nicht nur Rot, das war Doppel-Rot“, sagte Bayern-Coach Niko Kovac. Der Kroate beklagte die harte Gangart gegen seine Spieler in den ersten Saisonpartien. „Ich habe das Gefühl, dass wir Freiwild sind!“ Am ersten Spieltag hatte sich der Franzose Kingsley Coman (22) gegen Hoffenheim bei einem Foulspiel schwer am Fuß verletzt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.