Land soll zur WM

Madonna errichtet für Sohn Fußballschule in Malawi

Fußball International
17.07.2018 15:57

Madonna plant eine neue Wohltätigkeitskampagne in Malawi. Diesmal soll eine Fußballakademie errichtet werden.   

Woher das plötzliche Interesse von Madonna Louis Ciccone für Fußball kommt, ist klar: Ihr Ziehsohn ist großer Fußballfan. Der US-amerikanische Star kehrte am Montag nach Malawi zurück, wo sie vor einem Jahr das Institut für Kindergesundheit gegründet hatte. Sie besuchte auch das Queen Elisabeth Krankenhaus, wo sie die Intensivstation und Kinderchirurgie besichtigte. In diesem Institut wurde die erste erfolgreiche Siami-Zwilling-Trennung in Malawi durchgeführt.

(Bild: AP)

Madonna traf die Mutter der Kinder um ihr Hoffnung zu geben. In dem letzten Jahr wurden in der Kinderklinik mehr als 1600 Operationen vorgenommen, mehr als 300 Kinder wurden auf der Intensivstation behandelt und 4.000 Patienten wurden ambulant geheilt.

Der Ziehsohn von Madonna, David Banda ist großer Fußballfan. Er kommt aus Malawi. Sein Großer Traum ist, Malawi einmal bei einer WM zu sehen. Deswegen soll Madonna bald eine Fußballakademie in Malawi gründen. Vielleicht sehen wir sie in einigen Jahren wirklich bei der WM.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele