Di, 16. Oktober 2018

Barac neuer Abwehrboss

13.07.2018 07:17

Rapids Neuer: Ein Hauch von WM in Hütteldorf

Seit Donnerstag hat Rapid offiziell den neuen Abwehrchef: Mateo Barac erhielt einen Vertrag bis 2021 ohne Ausstiegsklausel. Der 23-Jährige lief bislang einmal für Kroatien auf.

Anfang der Woche war klar, dass Rapid den 23-jährigen Barac an Land ziehen wird, zumal er durch seine Kopfballstärke und Aggressivität der geeignete Galvao-Nachfolger ist. „Wir beobachten ihn seit Monaten. Mateo bringt alle Eigenschaften mit, die ein moderner Innenverteidiger benötigt“, weiß Sportchef Fredy Bickel.

Für den 1,90 Meter großen Kroaten zahlt Rapid an Osijek eine Ablöse von 1,2 Millionen Euro, stattete Barac mit einem Vertrag bis Sommer 2021 und ohne jegliche Ausstiegsklausel aus. Sein bislang einziges Länderspiel für den aktuellen Finalisten Kroatien absolvierte er im Jänner 2017, sorgt für einen zarten Hauch von WM in Hütteldorf.

Barac erhält auch bei Rapid seine gewohnte Rückennummer vier, meinte: „Rapid ist auch in meiner kroatischen Heimat sehr bekannt, hat einen hohen Stellenwert.“ Ob sich Gent die Dienste von Giorgi Kvilitaia sichert, könnte sich am Wochenende entscheiden.

10.000 Tickets abgesetzt
Am Freitag steigt ab 17 Uhr im Allianz-Stadion der von Andy Marek zum 25. Mal organisierte Tag der offenen Tür, wo die Mannschaft ein öffentliches Training abspult und anschließend den Anhängern präsentiert wird. Auf die jungen Rapid-Fans warten ein großer Funpark, ein Wuzzler-Turnier und ein Fotoshooting mit Ehrenkapitän Steffen Hofmann. Am Samstag (19 Uhr) trifft Rapid im Allianz-Stadion auf den Hamburger SV, für den Test wurden 10.000 Tickets abgesetzt.

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Polens Abstieg
Bayern-Star Lewandowski legt sich mit Trainer an
Fußball International
Wirbel um DFB-Torwart
„Kein Spielglück“ - Neuer wehrt sich gegen Kritik
Fußball International
Wer trägt Schleife?
Fodas Lächeln bei der brisanten Kapitäns-Frage
Fußball International
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.