Do, 13. Dezember 2018

Erfolg in Barcelona

25.04.2018 14:03

Thiem: Nummer 174 wird nicht zum Stolperstein!

Dominic Thiem hat am Mittwoch seine erste Hürde beim ATP-500-Tennisturnier von Barcelona in zwei Sätzen genommen. Gut eine Stunde der 90-minütigen Spielzeit in seinem Zweitrunden-Match hatte sich der 24-jährige Niederösterreicher gegen Jaume Munar abgemüht, ehe er nach nachlassender Gegenwehr des Spaniers 7:6(8),6:1 gewann. Im Achtelfinale trifft Thiem auf den Slowaken Jozef Kovalik.

Im ersten Duell mit Munar hatte Österreichs Nummer eins Probleme, um den 20-Jährigen in dessen Heimatstadt in Schach zu halten. Der Wildcard-Spieler spielte nach seinem Dreisatzsieg zum Auftakt gegen den Portugiesen Joao Sousa ohne Respekt vor dem Weltranglisten-Siebenten drauflos. Auch den Verlust gleich seines ersten Aufschlagsspiels steckte Munar weg, es gelang ihm das Rebreak zum 3:3, mit dem Aufschlag ging es ins Tiebreak.

Thiem hatte da einen Satzball abzuwehren, mit seiner eigenen dritten Chance auf den Satzgewinn wies er den Außenseiter letztlich doch in die Schranken. Im zweiten Durchgang hielt Munar in den ersten drei Games noch mit, doch spätestens mit dem 1:3 aus seiner Sicht war die Ausgeglichenheit der beiden nicht mehr gegeben. Thiem fehlen damit noch drei Siege, um wie im Vorjahr ins Finale des Sandplatzklassikers zu kommen.

Nun gegen „Lucky Loser“
Kovalik kam durch einen 6:3,6:3-Sieg gegen den Argentinier Guido Pella in die Runde der letzten 16. Das bisher einzige Tour-Duell mit Thiem hat er vor zwei Jahren in Indian Wells 6:7(4),6:7(3) verloren. Davor hatte es 2012 bei einem Future in Marokko einen Thiem-Erfolg gegeben. Kovalik war am Wochenende in der zweiten Qualifikationsrunde ausgeschieden, rutschte aber als „Lucky Loser“ in das Hauptfeld und erhielt zudem noch - wie Thiem aufgrund seiner Setzung - ein Auftakt-Freilos.

Djokovic erneut früh out, Nishikori gibt auf
Ein frühes Out ereilte Novak Djokovic. Der mit einer Wildcard angetretene Serbe unterlag dem slowakischen Qualifikanten Martin Klizan 2:6,6:1,3:6. In der vergangenen Woche war der ehemalige Weltranglisten-Erste in Monte Carlo gegen Thiem im Achtelfinale unterlegen. Monte-Carlo-Finalist Kei Nishikori musste gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez nach einem 3:6 aufgeben. Er habe sich nicht fit gefühlt. Nishikori hatte im Februar nach halbjähriger Verletzungspause sein Comeback gegeben.

Hier im sportkrone.at-Liveticker können Sie die Partie nachlesen:

Endstand: Thiem - Munar 7:6, 6:1

  • 14:01 Uhr: SIEG! Dominic Thiem holt sich den zweiten Satz mit 6:1 und zieht ins Achtelfinale von Barcelona ein.
  • 14:00 Uhr: Vorhand-Peitsche von Thiem - zwei Matchbälle für unsere Tennis-Star.
  • 14:00 Uhr: Nächster Punkt für Thiem - 30:15.
  • 13:59 Uhr: 15 beide - im vielleicht letzten Games des Spiels!
  • 13:58 Uhr: Traumhafter Vorhand-Winner von Thiem! 5:1 - jetzt muss Thiem nur noch ausservieren.
  • 13:57 Uhr: Doppelfehler! Brekball für Thiem ...
  • 13:56 Uhr: Aber Thiem bleibt dran, will unbedingt das nächste Break - 30 beide!
  • 13:55 Uhr: Munar gibt noch nicht auf - 30:15.
  • 13:52 Uhr: Jetzt kann Munar mit Thiems Tempo nicht mehr mit, begeht einen bezwungenen Vorhand-Fehler. Thiem zieht auf 4:1 im zweiten Satz davon.
  • 13:52 Uhr: Zu viel Risiko, Thiems Vorhand landet im Out - 40:30.
  • 13:51 Uhr: Zwei Asse hinterher - 40:15, zwei Spielbälle für Thiem.
  • 13:51 Uhr: Starker Winner, dann aber ein Doppelfehler von Thiem - 15:15.
  • 13:49 Uhr: BREAK! Toller Inside-out-Vorhand-Winner zum Abschluss. Thiem holt sich das Break und geht mit 3:1 in Führung.
  • 13:48 Uhr: 0:40 - drei Breakbälle für Thiem.
  • 13:47 Uhr: Gut vorbereitet und mit einem Smash abgeschlossen - Punkt für Thiem, 0:15 bei Aufschlag Munar.
  • 13:45 Uhr: Das ging jetzt aber blitzschnell! Thiem bringt auch sein zweites Aufschlagspiel im zweiten Satz zu-null durch und stellt auf 2:1.
  • 13:44 Uhr: Munar bringt sein Aufschlagspiel durch und stellt auf 1:1 im zweiten Satz.
  • 13:43 Uhr: Jetzt dominiert Munar wieder Thiem, zwingt ihn zu einem Fehler - Vorteil für den Spanier.
  • 13:42 Uhr: Starker Punktschlag von Thiem - Einstand.
  • 13:42 Uhr: Top Rückhand-Winner von Thiem. 40:30.
  • 13:41 Uhr: Jetzt zwei spektakuläre Vorhand-Winner von Munar hintereinander - 40:15, zwei Spielbälle für den Spanier.
  • 13:41 Uhr: Starker Punktschlag von Munar, danach wieder einunerzwungener Rückhand-Slice-Fehler - 15:15.
  • 13:39 Uhr: Spektakulärer Ballwechsel - der mit einem leichtfertigen Fehler von Munar endet. Thiem bringt sein erstes Aufschlagspiel zu-null durch und führt mit 1:0.
  • 13:38 Uhr: Das beginnt gut, Thiem führt im ersten Game im zweiten Satz schnell mit 40:0.
  • 13:35 Uhr: YES! Mit 10:8 im Tiebreak holt sich Thiem Satz Nummer eins. Das was richtig eng.
  • 13:34 Uhr: Munar lässt eine Riesenchance am Netz liegen - nun Satzball für Thiem bei eigenem Aufschlag.
  • 13:33 Uhr: Der Spanier hat Nerven aus Stahl - 8:8!
  • 13:32 Uhr: Thiem wehrt die Chance ab - und holt sich den nächsten Satzball. 
  • 13:32 Uhr: Munar trifft die Linie - jetzt gibt es Satzball für den Spanier!
  • 13:31 Uhr: Doch Munar kann den Satzball abwehren - 6:6! Es werden wieder die Seiten gewechselt.
  • 13:30 Uhr: Ass Nummer fünf von Thiem - Satzball!
  • 13:30 Uhr: Guter Aufschlag und noch bessere Vorhand von Thiem - 5 beide!
  • 13:29 Uhr: Thiems Vorhand landet im Aus - 4:5 aus der Sicht des Österreichers.
  • 13:28 Uhr: 4:4!
  • 13:27 Uhr: Was für eine Rückhand! Der Spanier bleibt dran - 4:3!
  • 13:26 Uhr: 4:2 für Thiem - jetzt werden die Seiten gewechselt.
  • 13:25 Uhr: Jetzt nur noch 3:2!
  • 13:25 Uhr: Der Return ist zu lang - 3:1. Der Spanier macht seinen ersten Punkt.
  • 13:24 Uhr: 3:0! Toller Start ins Tiebreak von Thiem.
  • 13:24 Uhr: Guter zweiter Aufschlag des Österreichers - 2:0.
  • 13:23 Uhr: Vorhand-Peitsche von Thiem - 1:0!
  • 13:22 Uhr: Auch Thiem gibt keinen einzigen Punkt ab - jetzt geht‘s ins Tiebreak!
  • 13:19 Uhr: Kein Punkt für Thiem - so schnell kann es gehen. Munar stellt auf 6:5.
  • 13:18 Uhr: „Come on!“ Thiem ist erleichtert - 5:5!
  • 13:16 Uhr: Druckvolles Spiel von Thiem, der jetzt gerade eine sehr gute Länge in seinen Schlägen hat. 40:15.
  • 13:12 Uhr: Leider nein! 4:5 aus der Sicht von Thiem, der nun gegen den Satzverlust serviert! Das hat er sich wohl ganz anders vorgestellt ...
  • 13:11 Uhr: Grandioser Passierball von Thiem - 30:30! Kann sich der Österreicher einen Breakball erarbeiten?
  • 13:09 Uhr: Jetzt geht‘s in die heiße Phase von Satz Nummer eins.
  • 13:08 Uhr: Thiem serviert nun wieder deutlich besser. Mit zwei Assen gleich er auf 4:4 aus. Thiem hat bisher drei Asse serviert, aber auch schon drei Doppelfehler fabriziert.
  • 13:05 Uhr: Wieder drei Punkte in Folge für den Spanier, der jetzt sogar mit 4:3 im ersten Satz führt.
  • 13:04 Uhr: Schöner Winkel von Thiem, der die ganze Breite des Platzes ausnutzt. 15:30!
  • 13:02 Uhr: BREAK! Munar geht beim Return volles Risiko und schnappt sich das Game - 3:3!
  • 13:01 Uhr: Doppelfehler, das gibt‘s ja nicht! Erster Breakball für Munar ...
  • 13:00 Uhr: Munar hält nun besser mit, sein dritter Punkt in Folge. 40 beide bei Aufschlag Thiem!
  • 12:59 Uhr: Thiem mit zwei weiteren Punktgewinnen, doch dann folgt ein Doppelfehler und ein Winner von Munar - 40:30!
  • 12:57 Uhr: Schöner Volley-Stopp von Thiem - 15:0!
  • 12:53 Uhr: Sensationeller Ballwechsel! Munar spielt einen Ball sogar zwischen den Beinen, doch Thiem schupft den Ball am Netz vorne an die Linie, da hatte der Spanier keine Chance. Aber Munar macht am Ende das Game und verkürzt auf 2:3.
  • 12:51 Uhr: Jetzt packt auch Munar richtig gute Schläge aus - der Spanier hat sehr viel Qualität. Dennoch muss er über Einstand gehen.
  • 12:49 Uhr: Thiem macht weiter viel Druck von der Grundlinie - 15:30!
  • 12:47 Uhr: 3:1 für den Lichtenwörther! Thiem hat keinen Punkt abgegeben und scheint alle unter Kontrolle zu haben.
  • 12:46 Uhr: Schöner Ballwechsel! Thiem kämpft um jeden Ball - und das wird belohnt. 30:0!
  • 12:44 Uhr: Munar bringt seinen Aufschlag diesmal durch. Der Spanier spielt sehr viele Stoppbälle - diesmal hat seine Taktik gut funktioniert.
  • 12:42 Uhr: 30 beide - Thiem hat seinen Rhythmus bereits gefunden.
  • 12:41 Uhr: Aber Thiem bestätigt das Break - 2:0 Führung für die Nummer drei des Turniers.
  • 12:40 Uhr: Der Mann aus Mallorca kommt noch einmal ran - 40:30.
  • 12:39 Uhr: Thiem erwischt einen tollen Start! 40:0 bei eigenem Aufschlag.
  • 12:36 Uhr: BREAK! Bravo, Dominic! Den dritten Breakball kann Thiem verwerten. Das geht ja gut los!
  • 12:33 Uhr: ... aber Munar kann beide abwehren.
  • 12:32 Uhr: 15:40 - zwei Breakchancen für Thiem ...
  • 12:30 Uhr: Die Partie beginnt mit Aufschlag Munar.
  • 12:26 Uhr: Die beiden Cracks sind schon auf dem Platz, gleich geht es los!
  • 12:13 Uhr: Für Dominic Thiem wird es ab heute richtig ernst. Denn die nächsten sieben Wochen werden für Österreichs Nummer eins im Tennis zu Wochen der Wahrheit. Bei den vier Turnieren in Barcelona, Madrid, Rom und Paris hat er nicht weniger als 1980 Punkte zu verteidigen - mehr als die Hälfte seines aktuellen Guthabens.
  • 12:10 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Jaume Munar!
krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kühbauer, Schwab & Co.
„Bekomme Geldstrafe“ - Rapid jubelt über Aufstieg
Fußball International
Europa League
2:1 bei Celtic! Salzburg beendet Gruppe makellos
Fußball International
Europa League
Leipzig trotz Schützenhilfe von Salzburg draußen!
Fußball International
Jubel nach Aufstieg
Kühbauer: „Allerschönster Tag als Rapid-Trainer“
Fußball International
EL-Erfolgslauf
6. Sieg! Hütter schreibt mit Frankfurt Geschichte
Fußball International
Rangers bezwungen
Europa-League-Hammer! Auch Rapid in K.-o.-Phase
Fußball International
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Spielplan
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Österreich - Bundesliga
FC Salzburg
14.30
SKN St. Pölten
SCR Altach
14.30
TSV Hartberg
FK Austria Wien
17.00
SK Rapid Wien
Deutschland - Bundesliga
RB Leipzig
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
18.00
Bayer Leverkusen
England - Premier League
FC Brighton & Hove Albion
14.30
FC Chelsea
Southampton FC
14.30
Arsenal FC
FC Liverpool
17.00
Manchester United
Spanien - LaLiga
FC Sevilla
12.00
FC Girona
Espanyol Barcelona
16.15
Real Betis Balompie
SD Huesca
18.30
FC Villarreal
UD Levante
20.45
FC Barcelona
Italien - Serie A
Spal 2013
12.30
AC Chievo Verona
ACF Fiorentina
15.00
FC Empoli
Frosinone Calcio
15.00
US Sassuolo
Sampdoria Genua
15.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Cagliari Calcio
18.00
SSC Neapel
AS Rom
20.30
FC Genua
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
15.00
OSC Lille
EA Guingamp
17.00
Stade Rennes
OGC Nice
17.00
AS Saint Etienne
Olympique Lyon
21.00
AS Monaco
Olympique Marseille
21.00
FC Girondins Bordeaux
Türkei - Süper Lig
Malatya Bld Spor
11.30
Antalyaspor
Kayserispor
14.00
Akhisar Bld Spor
Besiktas JK
17.00
Trabzonspor
Portugal - Primeira Liga
Rio Ave FC
16.00
CF Belenenses Lisbon
CS Maritimo Madeira
18.30
Benfica Lissabon
Sporting CP
21.00
CD Nacional
Niederlande - Eredivisie
SC Heerenveen
12.15
FC Utrecht
Ajax Amsterdam
14.30
De Graafschap
FC Groningen
14.30
FC Emmen
Feyenoord Rotterdam
16.45
Fortuna Sittard
Belgien - First Division A
Cercle Brügge
14.30
RSC Anderlecht
KRC Genk
18.00
KV Oostende
Standard Lüttich
20.00
SV Zulte Waregem
Griechenland - Super League
GS Apollon Smyrnis
15.00
AO Xanthi FC
AE Larissa FC
16.15
AEK Athen FC
Panathinaikos Athen
18.00
Atromitos Athens
Olympiakos Piräus
18.30
Lamia
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.