Do, 18. Oktober 2018

Das Scuderi-Wunder

04.04.2018 11:25

BVB-Talent entging Beinamputation und läuft wieder

Der 20-jährige Dario Scuderi von Borussia Dortmund hat eine bemerkenswerte Leidensgeschichte hinter sich. Es ist eigentlich ein halbes Wunder, dass er überhaupt noch Fußball spielen darf. 

Der Italiener aus Catania verletzte sich im September 2016 in Warschau bei einem UEFA-Youth-League-Spiel schwer. Kreuzband, Meniskus und andere Bänder waren kaputt. Das Blut konnte nicht mehr richtig durch sein Knie fließen. Neunmal (!) musste er operiert werden, auch eine Beinamputation stand im Raum. „Schwierig sich eine schlimmere Verletzung vorzustellen“, sagte damals der Arzt von Borussia Dortmund. 

Fußball-Stars wie Neymar und Totti schickten ihm Genesungswünsche über die sozialen Netzwerke und gaben ihm Kraft in dieser schwierigen Zeit. 

Dario gab nie auf, kämpfte weiter für sein Comeback. Auch der Klub stand hinter ihm. In der Rehabilitationszeit zahlte Dortmund ihm das Sportmanagement-Studium, das er damals anfing. Am Dienstag konnte der BVB-Kicker wieder ins Lauftraining einsteigen. Nach eineinhalb Jahren. „Ich will das Unmögliche möglich machen“, sagte er. Das hat er aber eigentlich schon.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.