04.03.2004 17:00 |

Handy-Strahlung

So stark strahlt dein Handy

Die elektromagnetische Strahlung von Handys beunruhigt viele Menschen, obwohl es keine Nachweise für eine schädliche Wirkung gibt. Man kann aber sehr leicht feststellen, wie stark jedes Handy strahlt. Der SAR-Wert gibt an, wie viel Sendeleistung der Körper beim Telefonieren mit diesem Gerät maximal aufnehmen kann. Der Grenzwert von 2 Watt pro Kilogramm Körpergewebe wird von allen Handys klar unterschritten. Ab 4 Watt gibt es eine Erwärmung um 0,1 Grad. Das deutsche Informationszentrum für Mobilfunk hat die Maximalwerte der aktuell erhältlichen Handys erhoben – hier die wichtigsten Modelle:
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol