Di, 12. Dezember 2017

"Pizza Brignoli"

06.12.2017 08:33

Benevento: Pizza nach Wunder-Torhüter benannt

Alberto Brignoli, der Torhüter, der mit seinem Kopfballtor in 95. Minute für den ersten Punkt von Benevento in der Seria A sorgte, wird jetzt verewigt. In seiner Stadt wird eine Pizza nach ihm benannt.

Der 26-jährige Torhüter durchlebt legendäre Zeiten. Sein Instagram-Konto verzeichnete innerhalb von drei Tagen einen Zuwachs von 30.000 Menschen, jeder kennt mittlerweile seinen Namen, nicht nur in Italien. Und jetzt wurde auch noch eine Pizza nach ihm benannt. Eine Pizzeria in seiner Stadt entschied sich eine Komposition" Pizza Brignoli" zu taufen.

"Seit Brignoli in Benevento wohnt, ist er einer von unseren treuesten Kunden. Und von heute an soll er seinen Ehrenplatz in unserem Menü haben. Eine Pizza ist nur ihm gewidmet: eine einmalige spezielle Kombination: Mozzarella aus Kuhmilch, Spargelcreme, ein Hamburger aus gutem Bresaola Rindfleisch-Schinken. Ein Mix, der sich auf den ersten Blick unmöglich anhört, aber am Ende schmeckt es perfekt und unvergesslich - so, wie sein Tor in der 95. Minute war", schrieb der Besitzer der Pizzeria Verace.

Brignoli, der Juventus-Leihspieler, hatte nach seinem Ausgleichstor gegen Milan in der Nachspielzeit gesagt: "Ich versuchte nicht wie ein Stürmer, den Ball zu treffen, sondern wie ein Torhüter." An seiner Bewegung sieht man, dass er alle seine Kraft und Wut in den Kopfball reingegeben hatte.

Tamas Denes
Tamas Denes
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden