Sa, 16. Dezember 2017

Rosa, Gelb und Blau

07.03.2016 09:00

So dekorieren Sie in den Trendfarben des Frühlings

Wenn schon das Wetter nicht mitspielt, können Sie den Frühling zumindest mit frischen Deko-Artikeln in Ihr Zuhause holen! Und wenn Sie schon dabei sind - wie wärs denn mal mit einer frischen Kombination? Unser Favorit: Die Frühlingsklassiker zartes Rosa und knalliges Gelb treffen auf sattes Blau.

Das Unternehmen Pantone kürt regelmäßig Trendfarben, so auch für den Frühling 2016. Unter den Top Ten ist zum Beispiel der warme Roséton Rose Quartz. Passende Deko-Artikel gibt es viele, sei es schlicht zur Aufbewahrung ...

... oder dem Aufhübschen der Wohnung.

Ebenfalls eine Trendfarbe des Frühlings ist das kräftige Gelb Buttercup. Es findet sich in vielen Variationen in der Küche ...

... und beim Genießen danach.

Um die klassischen Frühlingsfarben aufzupeppen, kann man auf den dunklen, satten Blauton Snorkel Blue zurückgreifen. Der findet sich zum Beispiel auf Kissen und Sitzgelegenheiten ...

... sowie als Teppich mit beruhigender Wirkung.

Je nach Kombination der Farben ergibt sich ein harmonisches Zusammenspiel oder ein spannender Kontrast.

Wer also einmal eine andere Kombination als die üblichen Pastelltöne und Hellgrün ausprobieren möchte, ist mit diesen Trendfarben bestens beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden