Di, 24. April 2018

David vor Debüt

17.01.2018 14:17

Ralf Schumachers Sohn startet in der Formel 4

Ralf Schumachers Sohn David steht vor seinem Renndebüt im Formel-Sport. Der 16-Jährige, der am 23. Oktober 2001 in Salzburg geboren wurde, soll am Wochenende in der Nachwuchsklasse Formel 4 in Abu Dhabi an den Start gehen und später womöglich in der deutschen Variante der Nachwuchsklasse fahren. Das bestätigte der 42-jährige Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher am Mittwoch.

David Schumacher würde damit vorerst den gleichen Weg wie der Sohn von Ralfs Bruder Michael, Mick, einschlagen. Der mittlerweile 18-Jährige stieg in der Saison 2015 vom Kart in die Formel 4 um. Dort fuhr er zwei Saisonen, seit dem Vorjahr fährt Mick Schumacher in der Formel 3 und hofft auf eine Karriere in der Königsklasse Formel 1.

Zur Zielsetzung von David Schumacher sagte Ralf: "Es ist wichtig, ihn erstmal lernen zu lassen und am Ende zu sehen, wo die Reise hingeht." Antreten wird David für das Team US Racing - die Initialen stehen für die Nachnamen der beiden Teambesitzer: Gerhard Ungar und Ralf Schumacher. Der Sitz des Rennstalls ist in Kerpen.

Davids Vater Ralf bestritt in der Formel 1 180 Grand Prix, von denen er sechs gewann. Von 1997 bis 2006 fuhren beide Schumacher-Brüder in der Formel 1. Michael Schumacher ist mit sieben Titeln und 91 Grand-Prix-Siegen noch immer der erfolgreichste Pilot in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International

Für den Newsletter anmelden