So, 22. April 2018

Österreich-Comeback?

15.01.2018 09:29

Roman Kienast: Dieser Klub möchte ihn verpflichten

Obwohl die Leistenoperation von Hamdi Salihi gut verlief, ist offen, wie fit der Neustädter Torjäger in der Anfangsphase der Frühjahrssaison sein wird. Ein Risiko, auf das sich der SC im Aufstiegskampf der Ersten Liga nicht einlassen will, die Suche nach einem zusätzlichen Goalgetter intensivierte. Laut „Krone“-Informationen bastelt Sportdirektor Andi Schicker an einem heißen Deal, verhandelt mit Roman Kienast. "Stimmt, er würde uns sicher weiterhelfen."

 "Gigantisch!" Keine Sorge, Schicker ist nicht so vermessen, um Kienasts Qualitäten mit diesem Superlativ auf den Punkt zu bringen – die Leipziger Nachwuchsakademie und das Bundesligaspiel zwischen den "Bullen" und Schalke waren’s, die ihn am Wochenende ins Schwärmen brachten. "Ein Besuch, der sich lohnte."

Lohnen würde sich wohl auch ein Engagement von Kienast, der in 225 Bundesligaspielen für Rapid, Austria und Sturm 62 Treffer erzielte. Der 33-Jährige beendete im Dezember sein Engagement beim Schweizer Zweitligisten Wil, um zu seiner Familie nach Brunn am Gebirge zurückzukehren – brachte aber auch eine Sperre von zwei Spielen mit!

"Die geografische Nähe zu Neustadt und die Chance, sich und den Klub in die höchste Liga zu schießen, scheinen ihm zu gefallen", erklärt Schicker, "schauen wir einmal, ob wir zusammenkommen."

Alternative Hellquist
Kienast ist aber nicht der einzige Kandidat. Schicker nahm auch mit einem alten Bekannten Kontakt auf: Philip Hellquist konnte in Neustadt im Frühjahr 2015 überzeugen, stürmte nach zwei Jahren beim WAC zuletzt in seiner Heimat Schweden für Kalmar, wo der Vertrag des 26-Jährigen im Dezember auslief.

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Onguene trifft
LIVE: Salzburg führt schon 1:0 gegen Altach!
Fußball National
Keine Feier von Ultras
Wut nach 4:0! BVB-Fans schicken Stögers Team weg
Fußball International
Lauf-Event des Jahres
Die besten Bilder vom 35. Vienna City Marathon
Sport-Mix
Nach Heimpleite
Rangnick vertagt alle Vertragsverhandlungen
Fußball International
Kimetto muss aufgeben
Bounasser und Kiprop siegen beim Wien-Marathon
Sport-Mix
Deutsche Bundesliga
RB Leipzig zittert nach Pleite um Europacup
Fußball International

Für den Newsletter anmelden