03.07.2007 22:04 |

"World Clock"

Internetuhr tickert die Welt mit

Blogger und Homepage-Betreiber, die auf ihren Seiten aktuelle Informationen über den Ist-Zustand der Erde bieten wollen, sollten zum neuesten Gadget der amerikanischen Hostplattform „Poodlewaddle“ greifen. Die „World Clock“ bietet eine Live-Statistik mit Geburten- und Sterberaten und vielerlei anderer Dinge und darf von jedem in die eigene Site eingebettet werden.

Poodlewaddle hat die „World Clock“ mit Daten von WHO, CIA und dem amerikanischen Statistik-Bureau gefüttert und daraus eine Art „Live-Ticker“ für die Welt gemacht. Geburten- und Sterberaten, sogar die Zahl der Opfer bestimmter Krankheiten sind in „Echtzeit“ abrufbar.

Natürlich basieren die ratternden Zahlen auf Schätzungen und es besteht keine Gewähr auf Korrektheit. Übrigens: Bis dieser Artikel fertig gestellt wurde, sind 1659 Babies zur Welt gekommen, 706 Menschen gestorben und 1349 Fahrräder hergestellt worden.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol